Umstrittene US-Sanktionen Bill Calls für Cryptocurrency Research

Eine ausländische Sanktionsvereinbarung unterzeichnete das Gesetz von U. S. Präsident Donald Trump inbegriffen eine wenig beachtete Vorkehrung für Kryptokurrenzen.

Der U.SAP-Kongress löschte die Rechnung Ende letzten Monats, der Sanktionen gegen Russland, Iran und Nordkorea verhängt hat. Es war eine politisch umstrittene Entwicklung, die laufende Untersuchungen über die russische Einmischung bei den Präsidentschaftswahlen von 2016 und die bekannte Opposition der Trumpfverwaltung an die Gesetzgebung ergab.

Trump hat letztlich die Gesetzesvorlage in die letzte Woche unterschrieben, obwohl er die Maßnahme in einer begleitenden Signierungserklärung scharf kritisiert hat.

Besonders für die Blockchain-Industrie ist jedoch, dass der Gesetzentwurf ein Mandat für die Entwicklung einer nationalen Sicherheitsstrategie umfasst, die auf die Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus und der damit verbundenen Formen der illegalen Finanzierung abzielt.

Eine Bestimmung, die sich konzentriert auf die Erforschung der "illegalen Finanztrends", erwähnt Kryptokurrenzen als Studiengebiet.

"[A] Diskussion und Daten über Trends in der illegalen Finanzierung, einschließlich der Entwicklung von Formen der Wertübertragung wie sogenannte Kryptokurrenzen, andere Methoden, die Computer sind, Telekommunikation oder Internet-basierte, Cyberkriminalität oder irgendwelche anderen Bedrohungen, die der Sekretär wählen kann, um zu identifizieren. "

Die erste Strategieentwurf ist auf Kongress innerhalb des nächsten Jahres, nach dem Text der Rechnung, und ist eingestellt, um Input enthalten von US-Finanzaufsichtsbehörden, dem Außenministerium und dem Department of Homeland Security unter anderem.

In gewisser Hinsicht erinnert die neue Rechnung, die im Mai als Teil eines breiteren Gesetzes über die Versicherung des Heimatschutzgesetzes eingereicht wurde.

Diese Maßnahme, wie CoinDesk damals berichtet, fordert die Erforschung der potenziellen Nutzung von Kryptokurren durch Terroristen. Wie die DHS-Rechnung stellt das neue Sanktionsgesetz keine Verschiebung der Politik dar, sondern zeigt, dass der Kongress Schritte unternimmt, um das Thema näher zu erforschen.

Donald Trump Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news