Comic-Buch-Shop in Hollywood ist jetzt akzeptieren Bitcoin

Bitcoin ist die neueste Zahlungsoption bei Meltdown Comics , ein bekannter Comic-Buch und Sammlerladen in Los Angeles. Das Geschäft behauptet, der erste Ziegelstein-und-Mörserspeicher seiner Art zu sein, um Krypto-Währung zu akzeptieren.

Meltdown Comics hat bereits seine erste Ausgabe verkauft - "The Death-Ray" von Daniel Clowes - bezahlt mit Bitcoin , seit der Ankündigung der guten Nachricht am vergangenen Freitag (31) auf Twitter. Der Käufer war ein Korrespondent für die Website Spelunk. in, wer war auch die Person, die den Laden überzeugte, digitales Geld an erster Stelle zu akzeptieren, SCPR. org berichtet.

Twitter

Aber der Geschäftsführer des Speichers denkt schon über Möglichkeiten, mehr Bitcoiners zu gewinnen, wie etwa zukünftige Rabatte und verwandte Ereignisse . Francisco Dominguez hofft, dass diese neue Zahlungsoption einen positiven Einfluss auf das Geschäft haben kann, das im Hollywood-Gebiet auf dem Sunset Boulevard zu finden ist.

"Ziegel- und Mörtel- oder" Mom- und Pop "-Läden schließen, da Digitalpapier den Papierdruck übernimmt. Hoffentlich wird diese neue Art, Einnahmen in ein Geschäft zu bringen dazu beitragen, sie / uns am Leben zu halten ", sagte er zu Spelunk. Dominguez denkt auch, dass Bitcoin auf jeden Fall "eine gute Passform für Künstler" sein wird, wenn es um Zahlungen und Mikrotransaktionen geht.

Der seit 1993 gegründete Laden arbeitet derzeit mit BitPay, dem Unternehmen, das alle kryptowährungsbezogenen Zahlungen verarbeitet.

Bilder von Spelunk. in / pinguino k - Flickr Creative Commons