Coinsetter integriert mit Bitstamp, um seine Bitcoin Trading Platform zu steigern

New York City-basierte Bitcoin-Handelsplattform Coinsetter bringt Liquidität zum Bitcoin-Handel für Investoren durch die Integration mit Bitstamp.

Bitstamp, ein slowenischer Bitcoin-Austausch, ist derzeit weltweit die Nummer zwei für den Handel zwischen dem US-Dollar und Bitcoin nach Volumen, nach Bitcoin Charts.

Jaron Lukasiewicz, CEO von Coinsetter, sagte CoinDesk:

"Coinsetter ist eine Low-Latency, High-uptime Handelsplattform für Bitcoin. Unsere Trading-Engine ist etwa 10-mal schneller als andere Börsen auf dem Markt, und wir verbringen Zeit, um sie weiter zu optimieren. Ich sehe uns als Basis der Stabilität für zuverlässigen Handel. "

Der Coinsetter-Blog-Post, der die Nachrichten bekannt gab, machte deutlich, dass marktbasierte Bitstamp-Aufträge auf der Plattform gefüllt werden. Kunden werden auch in der Lage sein, in und aus Bestellungen direkt von Coinsetter Trader auch zu handeln. Der Beitrag erklärt:

"Marktaufträge und marktfähige Limitaufträge werden auf dem konsolidierten Orderbuch von Coinsetter gefüllt, zu dem auch Anführungszeichen von Bitstamp und anderen Coinsetter-Kunden gehören. Während Sie handeln, werden Out-of-Market-Limit-Aufträge auf Coinsetter's Orderbuch ruhen, und wir werden diese Aufträge füllen, wenn sie mit einem Zitat auf Bitstamp oder wenn sie mit der Bestellung eines anderen Coinsetter-Benutzers übereinstimmen. "

Nach der Post, Coinsetter macht deutlich, dass es plant, weitere Bitcoin-Börsen in der Zukunft hinzuzufügen. Das könnte den Anlegern einige interessante Chancen geben, da die unterschiedlichen Bitcoin-Preise an verschiedenen Börsen

Die Top-5-USD / BTC-Börsen nach Volumen. Quelle: Bitcoin Charts

Der Blogposten geht weiter:

"Unser Ziel ist es, andere populäre Börsen in unserem Auftragsbuch zu aggregieren, um einen der löslichsten Punkte des Zugangs zum Bitcoin-Markt zu bieten. "

Lukasiewicz sagte auch CoinDesk, dass Coinsetter plant, zusätzliche Währungspaare für den Bitcoin-Handel, einschließlich des Euro, zu bringen:" Wir planen unbedingt zusätzliche Währungspaare in der Zukunft anzubieten. "

Die Strategie des Unternehmens ist es, als elektronisches Kommunikationsnetzwerk (ECN) zu agieren, das es Benutzern ermöglicht, auf mehrere Börsen für Investitionen zuzugreifen. CoinDesk kürzlich berichtet, dass Coinsetter ist in den Prozess der Erhöhung einer anderen $ 1. 5m, um mehr Entwickler zu mieten, um zu helfen, sein Produkt zu bauen.

Allerdings steht Coinsetter einem harten Wettbewerb gegenüber. Singapur-basierte itBit vor kurzem erhöht $ 3. 5m, um einen NASDAQ-powered Bitcoin Austausch zu schaffen. iBit stellt Vollstapler-Entwickler in New York ein.

Wie es steht, ist Coinsetter in begrenzter Beta. Interessierte Händler sollten sich für die Warteliste der Plattform anmelden, um in die Warteschlange für einen Beta-Zugangscode zu gelangen.

Lukasiewicz erklärte: "Wir haben bisher weniger als 1, 500 Beta-Codes ausgesendet. Wir haben eine umfangreiche Anmeldeliste und planen, um die Dinge im Q1 deutlich zu öffnen. "

Austausch von Bildern über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news