CoinMarketCap: 'Ungefähr 40% der Münzen, die der Site hinzugefügt wurden, sind jetzt inaktiv'

CoinTelegraph sprach mit Gliss von CoinMarketCap darüber, was es braucht, um in den beliebtesten Cryptocurrency Index, den Ethercoin-Handel und die bisher umstrittensten Altcoins aufgenommen zu werden.

Bitcoin wurde als ein & ldquo; Reservewährung & rdquo; für Kryptowährungen, weil die Mehrheit der Leute, die altcoins erwerben, dies tun, indem sie Bitcoin als Proxy benutzen und in den meisten Fällen den Wert von altcoins hauptsächlich durch ihre Austauschbarkeit in und aus Bitcoin beziehen.

Es gibt vielleicht keinen besseren Ort als CoinMarketCap, der zu einer der führenden Kryptowährungsressourcen geworden ist. Mit Ethereums hochkarätiger Veröffentlichung von Frontier und dem anschließenden Handel mit Ether wurden die sozialen Medien von der Marktkapitalisierung von Ether Market auf CoinMarketCap verfolgt.

& ldquo; Ripple, Nxt, Bytecoin und PayCoin waren viel diskutierte Themen auf der Liste wegen der Menge der Münzen vor oder bei der Einführung. & rdquo;

- Gliss, CoinMarketCap

CoinTelegraph: Warum haben Sie CoinMarketCap gestartet?

Gliss: Als der Altcoin-Handel populär wurde, fiel mir auf, dass es schwierig war, Informationen zu wichtigen Kennzahlen wie der Marktkapitalisierung und den Informationen über die Lieferung zu erhalten. Ich begann die Website hauptsächlich als ein Haustier-Projekt für den persönlichen Gebrauch, war aber froh zu sehen, dass andere in der Gemeinschaft es auch nützlich fanden.

CT: Wie entscheiden Sie sich, einen Altcoin zum Index hinzuzufügen?

G: Viele Altcoin-Einreichungen kommen über das Anfrageformular, das unten auf der Seite verlinkt ist, und wenn sie die grundlegenden Kriterien erfüllen, werden sie hinzugefügt. Das Kriterium ist:

  • Muss an einer öffentlichen Börse mit einer API gehandelt werden
  • Muss ein Volumen ungleich Null haben, damit ein Preis bestimmt werden kann

Ich versuche auch proaktiv Münzen, die an den beliebten Börsen erscheinen, hinzuzufügen .

CT: Fühlen Sie sich wohl, wenn ich es als Index benenne?

G: Sicher.

CT: Ethercoin wird von Ethereum (Ethers) "unterstützt". Zählen Sie beide Marktkapitalisierungen zur Gesamtmarktkapitalisierung?

G: Ja, weil Ethercoin eine separate Blockchain mit unabhängigem Wert ist. Wenn der Preis von Ethercoin von Ethereum abweichen würde (z. B. aufgrund von Glaubensverlust oder einer Fehlfunktion), sollte dieses Ereignis in der Gesamtmarktkapitalisierung berücksichtigt werden.

CT: Können Sie den Unterschied zwischen dem verfügbaren und dem Gesamtangebot der Münze erklären, wie zum Beispiel Ethereums Ether?

G: Seit gestern [8/17] gibt es keinen Unterschied mehr.

CT: Umfasst das Gesamtangebot nachweislich zerstörte Münzen? Ich bin nicht sicher, ob es möglich ist, die Gesamtzahl der Münzen zu beweisen, die für eine bestimmte Münze zerstört wurden, aber es gibt einige bemerkenswerte Zerstörungen (große Schmelzen?) wie der Beweis des Brandes durch CounterParty (Zerstörung von BTC) und Dogeparty (Zerstörung von Dogecoin).

G: Tut es nicht. Wenn es eine formale Brennadresse gibt, wird die abgebrannte Menge normalerweise dynamisch vom Gesamtangebot abgezogen.

CT: Wann haben Sie & ldquo; Vermögenswerte & rdquo; ?

G: Ich glaube, es war September 2014 - ein bisschen nachdem die Nxt Asset Exchange APIs verfügbar waren.

CT: Der Winklevoss Bitcoin Trust, die US-Regierung, das House Committee on Small Business (PDF) und sogar das US-Finanzministerium (PDF) haben CoinMarketCap als Referenz in der einen oder anderen Form verwendet. Hat dich eine dieser Zitate überrascht?

G: Ja, und es ist faszinierend zu beobachten, wie die Regierungen auf die Innovationen im Raum reagieren.

CT: Ein offensichtliches Feature, das jeder, der sich die Site ansieht, sehen möchte, ist die "Gesamtmarktkapitalisierung", die Bitcoin als Grafik im Zeitverlauf einschließt und ausschließt. Wann wird dies umgesetzt?

G: Im Hinblick auf die Entwicklung neuer Funktionen ist es jetzt vorrangig, ein offizielles API zum Laufen zu bringen. Aber damit sollte es relativ einfach sein, die stark nachgefragte Gesamtmarktkapitalisierungskurve sowie andere interessante Graphen hinzuzufügen.

CT: Was waren "interessante" Teilnehmer in CoinMarketCap? Gaws PayCoin oder gar Ripple (nicht abbaubar) oder Block Explorer Fehler vielleicht?

G: Ripple, Nxt, Bytecoin und PayCoin waren wegen der Menge an Münzen, die vor oder beim Start existierten, viel diskutierte Themen zur Liste.

& ldquo; Ungefähr 40% der Münzen, die jemals auf der Website hinzugefügt wurden, sind jetzt "inaktiv", weil sie die grundlegenden Kriterien nicht erfüllen. & rdquo;

CT: Hat CoinMarketCap jemals eine Münze dauerhaft aus der Liste entfernt? Wenn ja, gibt es eine Liste der dekotierten Münzen? Wie wäre es mit einem Delisting eines Austauschs?

G: Ungefähr 40% der Münzen, die jemals zur Website hinzugefügt wurden, sind jetzt "inaktiv", weil sie die grundlegenden Kriterien nicht erfüllen. In fast allen Fällen liegt der Grund für das Delisting darin, dass alle Börsen die Münze dekotiert haben. Es gibt derzeit keine Liste dieser Münzen, aber vielleicht in der Zukunft. Austausche werden dekotiert, wenn ihre API-Funktion für längere Zeit nicht mehr funktioniert.

CT: Haben Sie die früheste Eroberung von CoinMarketCap durch Way Back Machine gesehen?

G: :)

CT: Wenn ich mich nicht irre, dachte ich, du hast den Bitcoin-Preis einmal über BitcoinAverage erfasst. Jetzt sehe ich, dass Sie Ihre eigenen Berechnungen machen.

G: Das stimmt. BitcoinAverage ist eine großartige Ressource, aber es gab einige Male, in denen die API von BitcoinAverage glitched war und hoch aufgeblähte Preise meldete, was zu einer "lustigen" Datenbereinigung führte. Es ist nicht gut, für einen so wichtigen Datenpunkt auf eine einzige Datenquelle angewiesen zu sein. Es scheint auch, dass sie keine Daten von einigen der weniger bekannten Börsen enthalten.

CT: Was wissen die meisten Leute über CoinMarketCap nicht?

G: Vielleicht, wie viel Arbeit in die Pflege der Site investiert wird. Jeden Tag werden neue Münzen erstellt, wichtige Informationen müssen aktualisiert und / oder validiert werden, Blockforscher müssen brechen oder sich ändern, neue Börsen müssen integriert werden usw.

CT: Wie sieht CoinMarketCap in 6 Monaten oder einem Jahr aus?

G: Hoffentlich das Gleiche, aber mit einer besseren Funktionalität und viel mehr Handy freundlich.

CT: Das nächste, was Sie zu einem Logo haben, ist auf Ihrem Twitter-Profil. Werden wir in der Zukunft ein Branding sehen oder werden Sie an eleganter Einfachheit festhalten?

G: Alles ist möglich, obwohl ich glaube, dass eine der Stärken der Site die "elegante Einfachheit" ist.

CT: Was sind Sie überrascht, dass ich Sie nicht gefragt habe?

G: Nichts, das sind wirklich gute Fragen!

CT: Wo ist der beste Ort, um über CoinMarketCap informiert zu bleiben? Überwachen Sie Ihren Unterreddit? Ich sehe auf Ihrer Website keinen Link dazu.

G: Twitter ist wahrscheinlich der beste Ort. Ich überwache andere Orte wie Reddit.

CT: Gibt es noch etwas, was Sie den CT-Lesern sagen möchten?

G: Vielen Dank an alle, die Feedback gegeben, eine Feature-Anfrage gestellt, gespendet oder sogar einen Altcoin / Exchange erstellt haben.

***

Autor Haftungsausschluss: Der Autor hat zuvor die Zahlung von CoinMarketCap für Werbung auf einem anderen Kryptowährungs-Medienkanal erhalten. Derzeit besteht keine Geschäftsbeziehung zwischen dem Autor und CoinMarketCap. Der Autor erhielt keine Entschädigung von anderen Personen als dem Veranstaltungsort, der diesen Artikel veröffentlicht (und zufällige Bitcoin-Tipps). Der Autor kann verschiedene Kryptowährungen halten, auf die in diesem Interview Bezug genommen wird.


Folge uns auf Facebook


  • Ethereum News
  • Kryptowährungen
  • Ripple
  • Nxt
  • Bytecoin
  • PayCoin
  • Assets
  • CoinMarketCap