CoinJar bringt erste EFTPOS-dedizierte Prepaid-BTC-Debitkarte auf den Markt

Australische Börse CoinJar hat die Einführung seiner Swipe-Prepaid-Bitcoin-Debitkarte bestätigt, der ersten, die speziell für die australische Konsumausgabeninfrastruktur entwickelt wurde.

Swipe wird an das CoinJar-Konto eines Benutzers angehängt und ermöglicht den Abzug von AUD- und Point-of-Sale-Transaktionen an jedem beliebigen Ort des australischen E-Geld-Transfers am Point of Sale (EFTPOS) -Netzwerk.

Während internationale Bitcoin-Debitkarten schon seit einiger Zeit verfügbar sind, könnte der Status von CoinJar als die vielleicht bekannteste Bitcoin-Entität im lokalen Markt die Adoption unter schätzungsweise 500.000 australischen Bitcoin-Nutzern unterstützen .

& ldquo; Wir haben Swipe erstellt, weil wir es unseren Kunden einfach machen wollten, ihr Bitcoin auszugeben, & rdquo; Mitgründer und CEO Asher Tan sagte in einer Pressemitteilung, die gestern veröffentlicht wurde. & ldquo; Swipe entmystifiziert Bitcoin und macht es über eine sichere Plattform für jedermann zugänglich. & rdquo;

Der erste Rollout von 100 Karten ist für die nächste Woche geplant, CoinJar twitterte kürzlich, woraufhin die Kunden Feedback erhalten, bevor diejenigen auf der Vorbestellliste ihre Karte erhalten.

Trotz einiger wackeliger Versuche der Zentralbank und der Aufsichtsbehörden, hat CoinJar nach einer Kapitalspritze von Blackbird Ventures in Höhe von AU $ 500.000 vor Beginn des Jahres eine starke Position auf dem australischen Markt eingenommen. In den letzten 12 Monaten haben über 30 000 Privat- und Geschäftskunden mehr als 500 000 Transaktionen im Wert von 500 000 US-Dollar über den Service abgewickelt.

Die Karten selbst werden in Zusammenarbeit mit Emerchants, einem lokalen Zahlungshändler, der Multiuse-Prepaid-Karten herstellt, hergestellt.

Es ist jedoch anzumerken, dass die Verwendung von Swipe einer Gebühr von 2% unterliegt, und dass letztlich die Mittel von AUD zu Bitcoin und dann wieder zurück umgewandelt werden könnten, was das Konzept für neue Anleger möglicherweise weniger attraktiv macht. Angesichts der oft höheren Gebühren an den reinen Geldautomaten von Bitcoin könnte dies jedoch ein geringer Preis sein.

CoinJar hat die Aufmerksamkeit auf Swipe gelenkt, mit einem Wettbewerb, der den bestmöglichen Einsatz der Karte mit einer LIFX-Smartphone-gesteuerten, farbwechselnden Glühbirne belohnt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Sie könnten auch interessiert sein, diese zu lesen:

  • CoinJar gibt Australier mehr Bitcoin Freiheit mit BPAY
  • Australien bietet etwas mehr Klarheit über BTC Besteuerung
  • Australian Tax Official: Bitcoin könnte Geld sein, wenn das Wachstum anhält > Folge uns auf Facebook

Bitcoin News


  • Coinjar
  • Debitkarte