Coinbase Unfreezes Ross Ulbricht Rechtsverteidigungsbrieftasche

< Nach einer Flut von Beschwerden über das Einfrieren eines Coinbase-Accounts, der für die Verteidigung von Silk Road-Schöpfer Ross Ulbricht verwendet wurde, hat Coinbase den Account entsperrt, so Quellen auf Twitter.

Das Konto, das angeblich eine Zahlung von 16,5 BTC ($ 40, 200) erhalten hat, wurde von der Firma heimlich eingefroren. Viele hatten vorgeschlagen, dass die Basis für das Einfrieren die Ernennung eines Bundesstaatsanwalts zu seinem Vorstand war, während Coinbase weiterhin Probleme mit dem IRS hatte.

Das Einfrieren verursachte eine Reihe von Community-Antworten, und das Konto wurde kürzlich mit einer Anweisung von & ldquo; Free_Ross & rdquo; Twitter-Account, der besagt, dass das Einfrieren & ldquo; war eine automatische Sicherheitsantwort auf eine mögliche Verbindung zu einem früheren kompromittierten Konto. Nie passiert B4. & rdquo;

Die Erklärung von Coinbase wurde von & ldquo; Kostenlose Ross & rdquo; Unterstützer, wobei viele den Dialog als Deckmantel für andere Themen bezeichnen. Der Bericht war jedoch zugänglich, und so hat die Öffentlichkeit im Moment ihr Mitspracherecht.

Die Veranstaltungen beleuchten nur die vielen internen und externen Probleme des Unternehmens. Die Nutzer waren von den Coinbase-Diensten weitgehend enttäuscht, da das Unternehmen durch Ausfallprobleme geplagt war.

Folge uns auf Facebook

Bitcoin News


  • Coinbase
  • Ross Ulbrich
  • Bitcoin Wallet
  • IRS