Coinbase erreicht Kauflimit und "suspends" -Aktivität

Denken Sie daran, wenn im April die Börse Mt. Gox erlitt aufgrund des hohen Bedarfs mehrere Schwierigkeiten? Nun, eine ähnliche Sache vor kurzem passiert Coinbase . Am Montag (18), als Bitcoins Preis fast $ 150 anstieg, war der Umtausch mit hohen Transaktionen, wie viele andere Plattformen auf der ganzen Welt.

Als Ergebnis hat Coinbase seine Kaufgrenze erreicht und läuft aus Bitcoins, um zu verkaufen, berichtet der Business Insider. An diesem Tag verließ die Plattform eine Nachricht an ihre Kunden, die von Hacker News transkribiert wurde:

Wegen der höheren als normalen Kaufvolumen können wir jetzt keine genauen Preisangaben angeben.

Anstatt zu pausieren kauft ganz, haben wir beschlossen, den Menschen die Möglichkeit zu geben, Bitcoin zum Marktpreis in ein paar Tagen zu kaufen. Sobald Ihre USD-Gelder ankommen, werden wir sie gegen Bitcoin am Marktpreis um ca. Freitag, den 22. November 2013 um 07: 56 Uhr PST austauschen.

Beachten Sie, dass Sie Ihre Bestellung jederzeit stornieren können, bis Ihr Bitcoin von der Übertragungshistorie Seite ankommt.

Business Insider punktiert seinen Artikel mit einem einzigen Wort: "Wahnsinn". Ist es? Oder ist es nur Leute, die versuchen, eine gute Investition zu machen?