Coinbase startet Multisig Vault und ermöglicht es nun Clients, private Schlüssel zu kontrollieren

Fast vier Monate nach der Ankündigung ihres Vault-Dienstes, Coinbase gibt nun die Kontrolle über private Schlüssel an seine Kunden . Laut dem Unternehmen ist die Antwort auf das Vault-Produkt - das wie ein Sparkonto arbeitet und durch zusätzliche Transaktionszeit und zusätzliche Schritte zur Verifizierung von Transaktionen geschützt ist - "hervorragend" und nichts mehr Sinn gemacht als den Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen zu kontrollieren private Schlüssel.

Neben dem Feedback von Kunden, Coinbase auch die Mt. Gox-Debakel und "zahlreiche andere Hacking-Vorfälle" , die das Bitcoin-Ökosystem schon seit der Erstellung der digitalen Münze beeinflussen. "Bei Coinbase haben wir frühzeitig eine Entscheidung getroffen, dass Bitcoin die Mainstream-Adoption erreichen muss, wir müssten unseren Kunden große Sicherheit als Service bieten (anstatt sie zu bitten, technische Konzepte wie Verschlüsselung und private Schlüsselspeicherung zu verstehen). Während wir immer noch das Gefühl haben, dass dies ein nützlicher Service für viele Verbraucher ist, haben wir die Nachfrage nach benutzergesteuerter Sicherheit im Bitcoin-Ökosystem unterschätzt, und heute hoffen wir, einen großen Schritt zur Unterstützung beider Systeme zu machen ", sagte das Unternehmen in einem Blogpost.

Die neue Funktion heißt Multisig Vault und erlaubt dem Kunden die vollständige Kontrolle über seine privaten Schlüssel. Coinbase behauptet, dass dies eine Garantie dafür ist, dass die Kryptoweiterung der Kunden vollständig gegen Hacks, Konkurs und alle von den Behörden durchgeführten Aktionen geschützt ist.

"Es bedeutet auch, dass du als Kunde eine größere Verantwortung bei der Speicherung deines Backup-Schlüssels hast. Wenn du diese Sicherung verlierst und dein Multisig-Passwort vergiss, kannst du dir nicht helfen, dein Bitcoin wiederherzustellen. Aus diesem Grund empfehlen wir diese Funktion nur für fortgeschrittene Benutzer ", das Unternehmen - das ist derzeit die Plattform, die die größte Menge an BTC in der Welt speichert - hinzugefügt.

Die Multisig Vault-Funktion kann von jedem neuen Client zum Zeitpunkt der Erstellung eines Tresors aktiviert werden. Während des Prozesses sehen Sie die Option 'Ich werde Sicherheit selbst verwalten', die den Kunden bitten, für die privaten Schlüssel verantwortlich zu sein und Sie daran zu erinnern, eine Sicherung an einem sicheren Ort zu speichern. Natürlich ist der Service nicht exklusiv für neue Kunden und kann von allen Benutzern abgerufen werden.

Die Funktion verteilt drei Tasten, von denen zwei Bitcoin senden müssen.Coinbase steuert einen Schlüssel, der Kunde wird andere Schlüssel kontrollieren und schließlich der dritte Schlüssel wird von der Firma und dem Benutzer geteilt. Dieser dritte Schlüssel wird jedoch mit einem vom Client erstellten Passwort verschlüsselt.

Nach Coinbase, "

können Sie auch Gruppengewölbe erstellen, die 2 von 3 oder 3 von 5 Tasten benötigen, mit mehreren Schlüsselhaltern. Dies ist ideal für Institutionen oder Familien (so können Familienmitglieder Zugang zu Mittel haben, wenn Sie vergehen oder unfähig werden) ". Das Unternehmen will die Multisig-Funktion so einfach wie möglich machen, so dass jeder Coinbase-Kunde das Beste daraus machen kann.

Der Service ist auch völlig kostenlos für jeden Coinbase User . Außerdem können die Bitcoiners, die die neuesten Dienste der Plattform nutzen, auch ein neues, kostenloses Open-Source-Tool herunterladen, das von der Firma gestartet wird, die es den Benutzern ermöglicht, die im Multisig Vault gespeicherten BTC wiederherzustellen, falls Coinbase nicht verfügbar ist oder offline geht. "Wir denken

Das wird die Bitcoin-Adoption unter den Institutionen und den hochverdienten Personen deutlich verbessern, um größere Mengen von Bitcoin sicher zu speichern", glaubt das Unternehmen. "Eine Coinbase verwaltete Brieftasche gepaart mit einem Kunden verwaltet Multisig Vault bietet das Beste aus beiden Welten: eine bequeme Möglichkeit, Bitcoin Tag zu Tag und komplette Kontrolle über Ihre Bitcoin Einsparungen zu verbringen". Bilder: Coinbase Blog