Coinbase startet Debitkartenzahlungen für Bitcoin in USA

Coinbase, die größte Bitcoin-Börse der Welt, hat Debitkartenzahlungen in den USA eingeführt. Die Debit- und Kreditkartenzahlungen waren bereits für die europäischen Kunden von Coinbase verfügbar.

Coinbase hat die folgende Erklärung auf seiner Website veröffentlicht, die besagt, dass Coinbase-Nutzer in den USA ab dem 1. März Bitcoin über ihre Debitkarten kaufen können:

& ldquo; Heute starten wir ein neues Coinbase-Produkt (in der Beta-Version) für Benutzer in den USA: Bitcoin sofort mit Debitkarten kaufen. Da es über 5 2B Debitkarten im Umlauf gibt, sind wir zuversichtlich, dass diese Fähigkeit es sowohl den neuen Benutzern, die ihren ersten Bitcoin erhalten, als auch den bestehenden Benutzern, Bitcoins schnell zu bekommen, erheblich erleichtern wird.

Beachten Sie, dass wir dieses Feature heute für 1% der US-Kunden einführen und planen, es in den kommenden Monaten langsam auf 100% zu erweitern. Benutzer mit dieser Funktion können eine Debitkarte hinzufügen, indem Sie auf Coinbase auf die Seite mit den Zahlungsmethoden gehen. com oder über die Option Zahlungsmethode unter Einstellungen in unseren iOS- und Android-Apps. Sobald eine Debitkarte hinzugefügt wurde, können Benutzer auf die Kaufseite gehen und sofort Bitcoin kaufen. Wenn Sie noch kein Coinbase-Konto haben, melden Sie sich hier an und wir werden Sie per E-Mail benachrichtigen, sobald dieses Produkt für Sie verfügbar ist. & rdquo;

Gemischte Gefühle

Der Bitcoin Subreddit, / r / Bitcoin, hatte immer gemischte Gefühle in Bezug auf Coinbase, aber der allgemeine Konsens in der Community ist, dass dies eine positive Entwicklung ist.

Reddit Benutzer, / u / BIGbtc_Integration, sagte, & ldquo; Tolles Zeug. Makin 'es einfach zu Bitcoin kaufen & rdquo; , ein Gefühl, das weitgehend von anderen Nutzern geteilt wird.

Andere haben jedoch Bedenken, Debitkarten zu verwenden, um Bitcoin zu kaufen, wobei / u / dlerium sagt:

& ldquo; Der Kauf von Debitkarten ist aus Konsumentensicht immer riskant, da er Ihr Geld sofort von Ihrem Bankkonto abbucht. Kauf auf Kredit OTOH [auf der anderen Seite] schützt den Verbraucher, weil Sie zum Beispiel mindestens über Visa / MC-Schutz verfügen, wo Sie nicht für betrügerische Gebühren verantwortlich sind. Außerdem müssen Sie Ihre Rechnung nicht bezahlen, bis der Rechnungszyklus abgeschlossen ist und Sie dann ein paar Wochen Zeit haben, um zu bezahlen. Die ganze Zeit können Sie Gebühren anfechten.

Debit hat einen Vorteil (denken Sie an Square Cash), bei dem Sie jedoch sofort einkaufen können. Wenn also Sofort- und Abhebungen vorteilhaft sind, dann wäre das gut. & rdquo;

"Großartig für Anfänger"

CoinTelegraph sprach mit Experten, um herauszufinden, was diese "Kenner" über diese jüngste Entscheidung dachten.

Simon Dixon, Geschäftsführer von BnkToTheFuture. com, sagte:

"Bitcoin mit einer Debitkarte zu kaufen ist toll für Anfänger. Es wird interessant sein, zu sehen, wie sie das alte Chargeback-Problem lösen, das für Coinbase nicht so viel Spaß macht."

David Mondrus, ein anderer Experte in der Bitcoin-Community, hat diese Antwort:

" Sie werden wahrscheinlich eine Rückbuchungsversicherung abschließen oder die Verluste verschlingen. Aber sie haben tiefe Informationen über die Konten, so dass sie hypothetisch werden können beurteile das Risiko gut & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Coinbase
  • USA
  • Zahlungen
  • Debitkarten