Die Coinbase Hacking Tale

Anfang dieser Woche, ZATAZ , das sehr seriöse französische Internet-Magazin, das sich auf Informationssicherheit konzentrierte, berichtete, dass Coinbase gehackt worden sei.

Die Website behauptete, dass der Hacker verschiedene Benutzernamen und Passwörter für Coinbase zur Verfügung stellte und dass sie die kompromittierten Konten durch die Anmeldung bei der Verwendung verschiedener Benutzer-Anmeldeinformationen bestätigt hatten und dass sie tatsächlich kompromittiert wurden.

Das Magazin kontaktierte Coinbase über den Hack und das Unternehmen startete eine interne Untersuchung, um die Quelle des Hackens zu bestimmen, wenn man existierte und begann die Arbeit der Deaktivierung der Konten aus der Liste, die vom Hacker zur Verfügung gestellt wurde.

Der Hacker wurde aufgeladen. 7 BTC für den Zugriff auf die Liste und natürlich die Standard-Ängste begannen auf reddit in Bezug auf das Hacken.

Münzen Feuer erreichte Coinbase für weitere Informationen nach unserer Politik und ängstlich erwartete eine Antwort. Hatte Coinbase eigentlich gehackt oder war etwas anderes wie ein einfacher Phishing-Versuch, hier zu spielen.

Coinbase kontaktierte uns später am Nachmittag mit der folgenden Aussage:

Wollte mit einem schnellen Hintergrund als Antwort auf deine Frage nachgehen - das ist kein Ergebnis eines direkten Angriffs auf die Coinbase-Systeme, sondern vielmehr das Ergebnis verschiedener Phishing- oder Malware-Attacken. Coinbase hat alle notwendigen Schritte unternommen, um die Benutzer vor diesen Angriffstypen zu schützen und sind für weitere Aktivitäten genau zu beobachten.

Um die Sicherheit des Benutzers zu gewährleisten, empfiehlt Coinbase, einen modernen Browser wie Chrome zu verwenden, Software und Betriebssysteme auf dem neuesten Stand zu halten und bei der Installation von Software im Internet die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Es scheint jetzt, dass dies wie viele andere Ansprüche eines Coinbase-Hackens einfach die Ergebnisse eines Phishing-Angriffs gegen die Benutzer auf der Liste war. Keiner der in der Liste enthaltenen Konten verwendete zwei Faktor-Authentifizierung.

Ab Sonntag, 27. Juli hat die Zeitschrift noch nicht die Geschichte aktualisiert, um zu reflektieren, dass dies ein Phishing-Angriff war und dass Coinbase immer noch als sicher von der Firma bestätigt wird.

Diese Geschichte sollte als Erinnerung dienen, um immer die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Ihrem Konto zu verwenden und wenn Sie etwas über das Hacken von etwas sehen, um es mit einem gewissen Maß an Zweifel zu behandeln, bis eine offizielle Antwort herauskommt.

Zum Zeitpunkt dieser Nachricht war der aktuelle Winkdex Preis $ 589. 12 (-0,7%).