Coinbase, Zwillinge und CoinX Schlacht um die erste lizenzierte Bitcoin Exchange

. Egal wie Sie es schneiden, Coinbase war nicht die erste regulierte US-Bitcoin-Börse, es sei denn, ihre Definition von "reguliert" beinhaltet etwas mehr als das Erwerben aller notwendigen Lizenzierung und die Umsetzung der erforderlichen Richtlinien, um gesetzlich unter dem aktuellen US-Bundesstaat zu arbeiten und staatliche Vorschriften.

Warum ist es wichtig, wenn Coinbase die erste regulierte Bitcoin Exchange war oder nicht?

Es ist wirklich egal. Coinbase's jüngsten Investitionsrunde, die 75 Millionen Dollar produziert, ist unglaublich. Ein Austausch direkt nach dem war ein kluger Zug, und hat offensichtlich in der Entwicklung für einige Zeit gewesen.

Das Problem ist, wie es angekündigt wurde. Falsch behauptet, die erste geregelte Bitcoin-Börse zu sein, oder zumindest die Verwendung einer undefinierten Version des Begriffs "geregelt", war falsch. Darüber hinaus scheint es, dass das Unternehmen in einigen Staaten, in denen sie tatsächlich nicht lizenziert oder genehmigt wurden, nicht ordnungsgemäß behört hat. Dann sind diese Staaten, speziell New York und Kalifornien, in einem regulatorischen "grauen Bereich". Sie haben

potenzielle Regelungen auf Bitcoin

oder andere digitale Währung erwähnt, wie zum Beispiel New Yorks Bitlicense , aber noch nicht die Entwicklung einer speziellen Lizenzierung beenden, die die digitale Währung am Ende verlangt. Sowohl das kalifornische Department of Business Oversight als auch das New Yorker Department of Financial Services haben seitdem

veröffentlichte Aussagen

verkündet, dass Coinbase keine behördliche Genehmigung für den Betrieb in jedem Staat hat.Dies hat dazu geführt, dass Tripp Levy PLLC, eine "nationale Wertpapier- und Gesellschafterrechtskanzlei", eine Untersuchung über Coinbase, Inc. für "angeblich falsche und irreführende Aussagen an potenzielle und aktuelle Nutzer von Coinbases Bitcoin Exchange in Bezug auf sein Geschäft. " Viele lobten Coinbase's Umzug, als die ersten Ankündigungen gemacht wurden, und kritisierten Cameron und Tyler Winklevoss dafür, dass sie ihren Austausch / ETF nicht früher starten und sogar erwähnte, dass

"CoinX das verloren hat Gelegenheit! "Das ist aber nicht so einfach. Am Ende kann Coinbase gelingen, die dominierende Bitcoin-Börse zu werden, oder sie können an Wettbewerber, die einen vorsichtigeren Weg nehmen, verlieren. Sowohl Gemini als auch CoinX scheinen dies zu nutzen, strategisch, und das kann am Ende wird die bessere langfristige Wahl.

Auf der nächsten Seite gehe ich ausführlicher über diese beiden Austausche und wie sie Vorteile haben können, die nicht sofort spürbar sind.