Coinbase Exchange führt Stop Orders ein

Am 17. März gab Coinbase bekannt, dass sie Stop-Orders über einen Beitrag im Coinbase-Blog in ihren Coinbase Exchange-Dienst einführen würden.

Stop-Order-Limit-Verluste

Investopedia definiert eine Stop-Reihenfolge als & ldquo; eine Order, ein Wertpapier zu kaufen oder zu verkaufen, wenn sein Kurs einen bestimmten Punkt überschreitet, wodurch eine größere Wahrscheinlichkeit gewährleistet wird, einen vorher festgelegten Eintritts- oder Ausstiegspreis zu erzielen, wodurch der Verlust des Anlegers begrenzt oder sein Gewinn gebunden wird. & rdquo;

Im Kontext von Bitcoin, & ldquo; Stop-Orders ermöglichen Kunden, Bitcoin zu einem bestimmten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Diese Auftragsart hilft Händlern, Gewinne zu schützen, Verluste zu begrenzen und sogar neue Positionen zu eröffnen, wenn der Markt ausbricht. & rdquo;

Coinbase Exchange

Alle Coinbase-Benutzer müssen tun, um eine Stop-Order auf dem Coinbase Exchange zu platzieren (oder wenn Sie schnell sind, können Sie dem GIF folgen):

  • Anmelden zu Coinbase Exchange
  • Wählen Sie im Bestellbedienfeld die Registerkarte STOP
  • Wählen Sie, ob Sie eine Kauf- oder Verkaufsstopporder platzieren möchten.
  • Geben Sie die Menge an Bitcoin ein, die Sie kaufen oder verkaufen möchten
  • Legen Sie den Preis fest, ab dem der Auftrag ausgelöst werden soll.
  • Klicken Sie auf "Kaufstopp platzieren" oder "Verkaufsstopp platzieren", um die Bestellung aufzugeben.

& ldquo; Gesendete Aufträge sind sofort im offenen Bestellfenster sichtbar und können jederzeit durch Klicken auf das "X" in der Statusspalte storniert werden. Kunden, die programmatische oder automatisierte Handelsstrategien verwenden, können auch Stoppaufträge über den Endpunkt STOP ORDER in der Coinbase Exchange-API platzieren. & rdquo;

Der Beitrag endete damit, dass Coinbase sein Ziel wiederholte, Coinbase Exchange zu erstellen: & ldquo; Wir verpflichten uns, Coinbase Exchange zur liquidesten, transparentesten und vertrauenswürdigsten Bitcoin-Börse der Welt zu machen. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Coinbase
  • Trades