Coinbase, BitQuick und Bitcoin. de verzögert alle Gebühren auf Bitcoin Black Friday

Wir sind nur drei Tage weg von einem der die meisten erwarteten Termine des Jahres für die cryptocurrency Gemeinschaft auf der ganzen Welt: Bitcoin Black Friday. Und obwohl Sie sicherlich tolle Angebote auf der Website der Veranstaltung genießen werden, wird dies auch der richtige Tag sein, um Ihre virtuellen Münzen herum zu bewegen, da drei der größten und bekanntesten Börsen der Welt keine Gebühren aufladen Aufgaben

"Bitcoin. de wird alle Gebühren für einen Tag auf Bitcoin Black Friday abbrechen ", hat die deutsche Euro-Bitcoin-Börse vor kurzem auf ihrer Website angekündigt. Aber die europäische Plattform ist nicht allein. Es gibt mehr cryptocurrency Plattformen nach dem gleichen Pfad und einer von ihnen ist BitQuick. Co, die auch alle Gebühren am 29. November graben wird.

Aber da fehlt noch jemand und jemand ist Coinbase. "Als stolzer Sponsor von Bitcoin Black Friday, freuen wir uns zu verkünden, dass Coinbase auf alle Gebühren am Freitag, 29. November verzichten wird. Coinbase Benutzer

können kaufen, verkaufen, senden und empfangen Bitcoins kostenlos, den ganzen Tag ", die Plattform auf seinem offiziellen Blog angekündigt.

Laut Coinbase wird Bitcoin Black Friday ein "großartiges Ereignis sein, das die gesamte Bitcoin-Community einen Schritt näher an die Mainstream-Händler-Adoption bringt". Es wird zumindest helfen, eine Menge von Bitcoiners bekommen gute Weihnachtsgeschenke mit ihrer cryptocurrency.