Coinbase 'Bitcoin McDonalds' Pässe 10mln Benutzer, Handel hält an Steigende

Adoption

Coinbase zählt jetzt 10 Millionen Benutzer seines Wallet- und Exchange-Dienstes, da SegWit damit beginnt, Bitcoin-Transaktionen wieder zugänglich zu machen.

Die neuesten Informationen von Coinbase zeigen 800.000 Neuanmeldungen in den letzten drei Augustwochen, wobei Bitcoin neue All-Time-Highs von fast $ 5000 erreichte.

Trotz des in den USA größten Anbieters, der in den letzten Monaten zahlreiche technische Probleme hatte, steigt das Interesse der Verbraucher auf Basisebene weiter an, was ihm den informellen Titel des & ldquo; McDonald's von Bitcoin Banking & rdquo; in sozialen Medien.

Im Juli registrierte Coinbase sogar noch höhere Zahlen - 100 000 an drei Tagen -, während er mit überstrapazierten technischen und personellen Ressourcen zu kämpfen hatte, die dazu führten, dass Transaktionen fehlten und Supportanfragen unbeantwortet blieben.

Mempool niedrig

Gleichzeitig hat der Anteil der Bitcoin-Transaktionen mit SegWit erstmals ein Prozent überschritten, ein Hinweis auf insgesamt sinkende Gebühren von den Höchstständen im August.

Bitpools Mempool - die Größe aller unverarbeiteten Transaktionen - fiel am 29. August dramatisch und ist seither ein Bruchteil des vorherigen Niveaus geblieben.

Der Cryptocurrency-Handel hat in der vergangenen Woche das Niveau des internationalen Verbraucherinteresses noch immer widergespiegelt, wobei Localbitcoins das zweithöchste Volumen aller Zeiten erzielt hat. Diese Zahlen übertrafen die letzte Woche, die am 26. August endete.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Coinbase
  • Trading
  • SegWit
  • Transaktionen
  • LocalBitcoins
  • Media