Coin Brainery lässt die Experten die Öffentlichkeit über die Kryptowährung informieren

Die Bildung von Bitcoin findet in der Form von Coin Brainery statt, einer Gemeinschaftsinitiative zur Bereitstellung maßgeschneiderter Lernmaterialien für diejenigen, die mit dem Phänomen der Kryptowährung noch nicht vertraut sind.

Das Coin Brainery-Projekt wurde speziell von Ravinder Deol ins Leben gerufen, einem versierten Produzenten von Lernmaterialien und derzeit Vorstandsmitglied der UK Young Enterprise Charity. Deol sah die Notwendigkeit, den Massen das Bewusstsein für Kryptowährung zu vermitteln, aber dass das persönliche Element in Form von Kleingruppen oder privatem Lernen fehlte. Jetzt steht seine Kickstarter-Kampagne kurz vor dem Abschluss ihrer ersten Finanzierungsrunde, bescheidenen 1000 GBP.

Die Ressource selbst dient als eine einzigartige Brücke zwischen Industrie und Verbraucher, wenn auch auf unerwartete Weise. Anders als er selbst hat Deol Interviews und Kollaborationen mit verschiedenen Experten auf dem Gebiet arrangiert, die die Informationen zur Verfügung stellen.

& ldquo; Meine Mission ist es, Ihnen die Macher und Denker in dieser Branche vorzustellen und Ihnen zu ermöglichen, zu wachsen und zu lernen, indem Sie einer Vielzahl von intelligenten Menschen zuhören, die bereit sind, ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu teilen, & rdquo; seine Prämisse.

Zur Teilnahme an der Umfrage haben sich ua Paywise-Gründer Dave Shin und Diego Gutiérrez Zaldívar, Präsident der Bitcoin Foundation Argentina, gemeldet. Weitere sind auf dem Weg.

Deols Enthusiasmus ist grenzenlos, und CoinTelegraph hat sich an ihn gewandt, um sein Projekt und die Frage der digitalen Währungserziehung für die Zukunft zu verstehen.

CoinTelegraph: Was hat Sie dazu inspiriert, Coin Brainery zu gründen? Dachten Sie, dass die vorhandenen Bildungsressourcen für digitale Währungen verbessert werden könnten?

Ravinder Deol: Mein Hintergrund im Bereich Bildung / E-Learning hat mich wirklich dazu inspiriert, Coin Brainery auf den Markt zu bringen, da der Bildungsbedarf in diesem Bereich beträchtlich ist. Ich wollte meine zwei Fähigkeiten kombinieren - Bitcoin / digitale Währungen und Bildung, hauptsächlich E-Learning-Kurse erstellen und bereitstellen - um Menschen über Bitcoin und andere digitale Währungen zu unterrichten.

Wir neigen dazu, an die heutige Zeit zu glauben, dass jeder technisch versiert ist und mit den neuesten Innovationen auf dem neuesten Stand ist. Aber wenn Sie tatsächlich zurücktreten und Leute fragen, wie ich es getan habe; Wissen Sie, was Bitcoin ist? 'Auf die viele Leute antworten & ldquo; Ich habe davon gehört. & rdquo; gefolgt von "Können Sie erklären, wie Bitcoin und andere digitale Währungen funktionieren? 'auf die die Mehrheit einfach antworten & ldquo; Nein. & Rdquo;

Genau da liegt meiner Meinung nach der Schlüssel, um die Einführung von Bitcoin und anderen digitalen Währungen zu etablieren und von allen akzeptiert zu werden, Bildung. Wenn wir nicht wollen, dass Bitcoin einfach verschwindet, dann glaube ich wirklich, dass es eine Ausbildung geben muss, um die Leute darüber aufzuklären, und genau das möchte ich mit Coin Brainery erreichen.

CT: Was halten Sie von der Notwendigkeit einer digitalen Währungserziehung? Die Meinungen sind sehr unterschiedlich, von Meinungen, die für diejenigen wichtig sind, die glauben, dass Verbraucher nichts über sie wissen müssen, um sie zu nutzen.

RD: Es gibt viele Ansichten darüber, ob Bildung in Bitcoin benötigt wird oder nicht, aber wie ich oben erwähnt habe, nachdem ich die Forschung durchgeführt habe und zu dem Schluss gekommen bin, wissen die meisten Menschen nicht, wie sie sich in Bitcoin engagieren können und andere digitale Währungen sind das Hauptproblem, Bitcoin von der breiten Bevölkerung akzeptiert und genutzt zu werden.

Ich bin mir sicher, dass viele Bitcoin / Digital-Currency-Unternehmen zustimmen würden, dass weitere Schulungen angeboten werden müssen. Ich weiß von den Unternehmen und wichtigen Einflussfaktoren, dass dies der Schlüssel zur Förderung einer breiteren Akzeptanz ist.

CT: Was wird Coin Brainery von anderen verfügbaren Optionen abheben?

RD: In Bezug auf andere Optionen muss ich eines sagen: Je mehr Bildung in der Region angeboten wird, desto mehr Menschen sind involviert. Das wollen wir alle.

Aber speziell mit Coin Brainery werden wir unseren Online-Kurs starten, um den Leuten alles über Bitcoin beizubringen, sowie unsere Web-Serien / laufenden Interviews, die wir mit führenden Unternehmen dieser Branche führen.

Viele Leute haben gefragt, warum die Interviews laufen. Ich glaube wirklich, dass die beste Bildung durch Geschichtenerzählen erreicht wird, und genau das bieten die Interviewpartner, indem sie im Wesentlichen pädagogische Interviews erstellen.

CT: Sie erwähnen, dass es für Ihre Vorträge eine Gebühr von 199 US-Dollar geben wird - was genau beinhaltet dieser Preis und wie sind Sie dazu gekommen?

RD: Das ist richtig, der Bitcoin-Kurs kostet $ 199 USD, aber Sie können den Kurs über unsere Kickstarter-Kampagne für nur £ 15 vorbestellen, was ungefähr $ 25 USD ist.

Eine Sache, die ich hervorheben möchte, ist, dass nicht alle unsere Kurse kostenpflichtig sein werden, sondern umfassende Kurse wie der erwähnte Bitcoin-Kurs.

Der Preis beinhaltet den lebenslangen Zugang zum Kurs, der regelmäßig aktualisiert wird, um mit der sich ständig verändernden Bitcoin-Landschaft Schritt zu halten. Ich werde alles über Bitcoin abdecken. Dieser Kurs wird sich vertieft mit Themen wie Bergbau usw. befassen, aber sicher sein, dass der Kurs mit den Grundlagen beginnt, damit Sie ein fundiertes Verständnis haben.

In Bezug darauf, wie wir zu dieser Zahl für diesen speziellen Kurs gekommen sind, beruht sie auf der Qualität des Inhalts, der ansprechenden Art und Weise, in der er geliefert wird, und den laufenden Aktualisierungen. Nicht zu vergessen ist, dass die Lernenden diesen Kurs in ihrem eigenen Tempo absolvieren können.

Da ich bereits in Bildungs- und E-Learning-Unternehmen tätig war, verstehe ich die Ablenkung und Abbruchquote, die es bei Online-Kursen gibt. Aber nachdem ich all das gelernt habe, glaube ich, dass dieser Kurs sehr ansprechend sein wird. und Bildung, die benötigt wird, um Leute über Bitcoin aufzuklären. Dabei handelt es sich um Online-Vorlesungen, die von uns selbst erstellt wurden, und nicht um PowerPoint-Vorlesungen, die Online-Lerner oft abschrecken.

CT: Gibt es aufregende Entwicklungen am Horizont, in Bezug auf Features oder Experten, die Sie besonders an Bord haben möchten?

RD: Wo fange ich an? Coin Brainery ist derzeit auf Kickstarter live, aber was wir im November veröffentlichen, ist nur eine Momentaufnahme dessen, was kommen wird. Ich habe eine lange Liste von Entwicklungen, die in Coin Brainery implementiert werden, um es zur ultimativen Online-Lernressource für Menschen zu machen, die etwas über Bitcoin und andere digitale Währungen lernen wollen. Wieder einmal mit Experten haben viele extremes Interesse an Coin Brainery gezeigt, was immer ein guter Anfang ist, und die Zusammenarbeit mit ihnen in naher Zukunft wird fantastisch sein.

Aber ich möchte nicht laufen, bevor ich laufen kann, weil ich sicherstellen möchte, dass alles, was wir mit Coin Brainery machen, von höchster Qualität ist und vor allem liefert, was es vorgibt, klar und einnehmend zu erziehen Leute auf Bitcoin und anderen digitalen Währungen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Sie könnten auch interessiert sein, diese zu lesen:

  • Bildung für den Bitcoin Benutzer in Betracht ziehen
  • Die Kammer des digitalen Handels will Sie, Kongress zu erziehen

Coin HR - der beste Weg, um einen perfekten Bitcoin Job zu finden ein Bewerber für Ihre freie Stelle. Wir verbinden Talent mit Chancen!


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Münzen Brainery
  • Kryptowährung