Cloudmining Teil 1: Ein Marktüberblick für Benutzer

Wenn es um Bitcoin-Cloud-Mining geht, gab es eine Menge Hype, aber wenig Einstiegs-Informationen für den durchschnittlichen Benutzer generiert.

Da das Konzept des Bitcoin-Abbaus immer mehr als Konzept bekannt wird, beschäftigen sich immer mehr Verbraucher mit dieser Idee. Allerdings sind die Kosten, die mit dem Kauf von Hardware verbunden sind, sowie der Abbauprozess selbst, mit Schwierigkeiten auf seinem derzeitigen Niveau, abschreckend, und so wird das Cloudmining für viele neue Parteien heute die natürliche Wahl.

Die Infrastruktur des Bergbaus, insbesondere von Hardware-Herstellern und Betreibern von Bergbau-Pools, hat in letzter Zeit eine gemischte Publizität erfahren. Vor diesem Hintergrund hat CoinTelegraph versucht, eine Übersicht über die wichtigsten Cloud-Mining-Anbieter auf dem heutigen Markt zu liefern und alle relevanten Informationen zu präsentieren, die den Nutzern bei ihrer Wahl helfen.

Neun Unternehmen werden überprüft: PB Mining, Eobot, MineOnCloud, CEX. IO, Genesis Bergbau, BitcoinCloudMining. com, Cloudhashing, Pacific Hashing und Cointerra Mining.

Die von CoinTelegraph gesammelten Informationen konzentrieren sich auf bestimmte Bereiche, einschließlich Legalität, Sicherheitsinfrastruktur und -erfahrung, sowie regionale Nutzung, wo sie gegeben sind. Der letzte Parameter ist wichtig zu berücksichtigen, da ein Anbieter, dessen Zielgruppe in einem anderen Land als dem, in dem er registriert ist, die rechtlichen Auswirkungen von Operationen in beiden Ländern berücksichtigen muss.

Die Punkte selbst werden für jeden Bereich verwendet, um den am höchsten platzierten Anbieter zu ermitteln.

PB Mining

Grundlage:

Pbmining. com hat im Januar 2014 den Betrieb aufgenommen und vertreibt seit dem Frühjahr 2013 zusätzlich Bitcoin-Mining-Hardware.

Standort und rechtliche Hinweise:

Ursprünglich in Saskatchewan, Kanada, ansässig, wurden die meisten Operationen jetzt nach Island verlagert. PB Mining teilt uns mit, dass die Registrierungsdaten zwar ursprünglich auf der Website verfügbar waren, diese aber später aus Gründen der erhöhten Sicherheit entfernt wurden.

Kanada hat kürzlich Gesetze eingeführt, nach denen sich Bitcoin-Unternehmen bei der Finanzaufsichtsbehörde FINTRAC registrieren lassen müssen oder sich mit "Bankverbot" konfrontiert sehen. Die Operationen für PB Mining sind jedoch derzeit nicht betroffen.

Eine bedeutende Quelle des Verkehrs für den Dienst wird vom mexikanischen Markt erzeugt.

Sicherheit:

PB Mining bietet keine Zwei-Faktor-Authentifizierung und lässt bestimmte Sonderzeichen, die häufig zum Erstellen sicherer Kennwörter verwendet werden, nicht zu. Da die Bergbauprämien jedoch automatisch an eine externe Adresse gesendet werden, werden die Gelder nicht auf der Website gespeichert und können daher nicht gestohlen werden.

Bergbauverträge sind vollständig gegen Verluste versichert, sollte irgendeine der Bergbaumaschinen unter keinen Umständen funktionieren.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 5
Erfahrung im Markt: 4
Sicherheit: 3



Eobot

Gründung:
Gegründet im April 2013 , Begann Eobot als ein Ein-Klick-Mining-Programm. Cloud-Funktionalität wurde seither hinzugefügt, zusammen mit einer sozialen Seite mit Rankings und anderen Informationen. Langfristig ist geplant, weitere integrierte Funktionen wie einen vollständigen Austausch hinzuzufügen, den Eobot hoffentlich bald erreichen wird.

Standort, rechtliche Informationen und Sicherheit:

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in den USA, führt jedoch keine physische Adresse auf. Bezüglich der Sicherheit kommentiert Eobot, dass & ldquo; alles ist verschlüsselt und sicher auf dem Backend & rdquo; und fügt hinzu, dass seit Beginn der Operationen keine Hacker-Bedrohungen aufgetreten sind.

Münzen, die in den USA gefördert werden, müssen im Rahmen einer Steuererklärung für die Selbsteinschätzung eingereicht werden und ein normales Einkommen darstellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie bei PB Mining kommt derzeit eine bedeutende Verkehrsquelle aus dem mexikanischen Markt.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 4
Erfahrung im Markt: 4
Sicherheit: 5


MineOnCloud

Gründung:

Das Geschäft war zunächst Im November 2013 erfolgte die Markteinführung. Die Verfügbarkeit der Stromversorgung entsprach jedoch nicht der Nachfrage, so dass am 24. April 2014 ein neuer Standort mit den erforderlichen Einrichtungen eröffnet wurde.

Standort und rechtliche Hinweise:

MineOnCloud SARL ist in Toulouse, Frankreich, registriert. In vielen EU-Staaten ist die Rechtslage in Bezug auf den Bergbau bestenfalls unklar, und in Frankreich gibt es derzeit verwirrende Anforderungen an die Besteuerung von Gewinnen aus Bitcoin. Sehen Sie hier für weitere Informationen.

Sicherheit:

Bestimmte Daten sind vom Unternehmen nicht direkt verfügbar, da Benutzer ihren eigenen Mining-Pool auswählen.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 3
Erfahrung im Markt: 2
Sicherheit: 1

CEX. IO

Gründung:

Die Entwicklung des Projekts begann im Januar 2013. Assets für Ghash. io wurden im Oktober und CEX erworben. IO wurde danach als eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung registriert. Bis November 2013 waren die beiden Betriebe der am häufigsten genutzte Cloudmining- und Mining-Pool.

Standort und rechtliche Informationen:

Hauptsitz und registriert in London, UK, CEX. IO funktioniert unter den entsprechenden Bedingungen für britische Aktiengesellschaften. Der größte Teil der Kundenbasis stammt jedoch aus den USA.

Großbritannien ist derzeit ein steuerfreies Umfeld für Bitcoin-Fonds, aber die USA-Kunden sind immer noch verpflichtet, Gewinne an die US-Regierung zu übermitteln, unabhängig davon, wo sie generiert wurden. Hier finden Sie weitere Informationen.

Sicherheit:

Alle Aktionen in Bezug auf CEX. E / A-Konten erfordern eine E-Mail- oder Zwei-Faktor-Authentifizierung. Im Falle eines unerlaubten Zugriffs sammelt das Unternehmen Informationen von der betreffenden Veranstaltung (IP-Adresse und Zeitstempel) und leitet sie zur weiteren Untersuchung an den Kontoinhaber weiter.

Falls Belohnungen gestohlen werden, CEX. IO kommentierte, dass & ldquo; Mitarbeiter helfen bei der Ermittlung der Identität und des Standorts des Hackers und geben das Geld an den Eigentümer zurück (falls sie nicht vom Hacker verkauft oder zurückgezogen wurden).& rdquo;

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 4
Erfahrung im Markt: 5
Sicherheit: 5



Gruppe Bitcoin

Gründung:

Gruppe Bitcoin war Gegründet im Jahr 2013 von einer Gruppe von Enthusiasten, die Ressourcen bündeln, um bessere Hardware zu sichern.

Standort und rechtliche Hinweise:

Das Unternehmen stellt auf seiner Website eine physische Adresse und andere direkte Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Es ist in London als UK Limited Company registriert.

Ein bedeutender Teil des Verkehrs stammt aus der Russischen Föderation.

Während das Vereinigte Königreich derzeit eine Steuer oder Mehrwertsteuer auf Bitcoin erhebt, ist es in der Russischen Föderation alles andere als geächtet - siehe hier für weitere Informationen.

Sicherheit:

Derzeit sind keine Informationen verfügbar.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 4
Erfahrung im Markt: 3
Sicherheit: 1



Genesis Mining

Gründung:

Genesis Mining begann Operationen in diesem Jahr.

Standort und rechtliche Hinweise:

Genesis Mining listet eine Büroadresse in Bermuda auf, obwohl die Supportlinie eine deutsche Nummer hat und ein deutsch geführtes Outfit ist. Eine Erklärung erklärt, dass Bermuda gewählt wurde, weil & ldquo; es bietet eine steuerliche Umgebung, die für eine Firma von Vorteil ist, die [auf] Kryptowährungen & rdquo; und ermöglicht Genesis, dadurch wettbewerbsfähigere Dienste anzubieten. Website-Betreiber haben berichtet, dass der Großteil ihrer Zielgruppe (> 15%) Nutzer aus den USA ist.

Sicherheit:

Genesis gibt an, dass Kennwörter mit einem anonymen Hashalgorithmus kombiniert werden. Unterstützung für Zwei-Faktor-Authentifizierung wird bereitgestellt. Benutzerdaten sind in einer Datenbank gesichert, die durch moderne Methoden der Skalierung, des Schutzes und der Sicherung abgedeckt wird & ldquo; um maximale Benutzerfreundlichkeit zu bieten & rdquo; an Endbenutzer.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 4
Erfahrung im Markt: 2
Sicherheit: 5



BitcoinCloudMining. com

Gründung:

Ursprünglich in Miami registriert, bietet das Unternehmen seit Mitte 2013 Bitcoin Cloudmining-Verträge an. Es wurde im Jahr 2014 von der australischen BTC Corporation aufgekauft.

Standort und rechtliche Hinweise:

BitcoinCloudMining. com ist eine eingetragene juristische Person als BC Cloud Mining Pty Ltd. mit Sitz in Melbourne, Australien.

Weitere Informationen zum rechtlichen Status des Bitcoin-Bergbaus in den USA und Australien finden Sie unter den Links.

Sicherheit:

Derzeit sind keine Informationen verfügbar.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 3
Erfahrung im Markt: 2
Sicherheit: 1



Cloudhashing

Gründung:

Cloudhashing wurde in gegründet Februar 2013.

Standort und rechtliche Hinweise:

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Austin, Texas. Der USA-Verkehr macht fast die Hälfte der Gesamtnutzung aus.

Sicherheit:

Cloudhashing implementiert E-Mail-Authentifizierung und Sperren von Bitcoin-Adressen. In seinem Backend enthalten Benutzernamen und Kennwörter eine 2-Faktor-Authentifizierung für alle Mitarbeiterkonten.
Außerdem wird der erweiterte CloudFlare-Ddos-Schutz verwendet, und in Rechenzentren werden Sicherheitskameras und sogar bewaffnete Sicherheitsleute mit einem Ausweis und einer ID für die Einreise benötigt.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 5
Erfahrung im Markt: 4
Sicherheit: 5



Pacific Hashing

Gründung:

Pacific Hashing war im Jahr 2012 in Hong Kong gegründet. Es betreibt derzeit drei Bergbaubetriebe, zwei in Hongkong und einen in China.

Der Bergbau sowohl in Hongkong als auch in China unterliegt grundsätzlich keinen rechtlichen Hindernissen, trotz der starken impliziten Beschränkungen, die von der Volksbank Chinas vorgeschlagen wurden.

Standort und rechtliche Hinweise:

Die Organisation ist vollständig unter dem Handelsregister Hongkongs als eine private Gesellschaft eingetragen.

Sicherheit:

Derzeit sind keine Informationen verfügbar.

Standortbestimmungen und regionale Verkehrsrate: 4
Erfahrung im Markt: 3
Sicherheit: 1



Cointerra Mining

Gründung:

Cointerra wurde gegründet in Austin, Texas im Jahr 2013.

Standort und rechtliche Informationen:

Das Unternehmen bietet eine physische Adresse in Austin auf seiner Website und lädt Kunden zum Besuch der Einrichtung offen. Die USA stellen den überwiegenden Teil ihres Nutzerverkehrs.

Informationen zu den Gesetzmäßigkeiten von Bitcoin Mining Profits finden Sie hier.

Sicherheit:

Cointerra kommentierte nur, dass der Zugang zu Software durch einen Benutzernamen und ein Passwort geschützt ist.

Standortregulierung und regionale Verkehrsrate: 5
Erfahrung im Markt: 4
Sicherheit: 2



Zusammenfassung

Der Anbieter hat sich in vielen Bereichen durchgesetzt ist CEX. IO, das in der Lage war, solide Hintergrundinformationen zu liefern, um seinen derzeitigen Ruf innerhalb der Gemeinschaft zu ergänzen.

Der Bergbaubereich entwickelt sich jedoch ständig weiter und mit der Reife kommt Konsolidierung, was bedeutet, dass einige bestehende Dienstleistungen zu echten Wettbewerbern werden, die alle erforderlichen Dienstleistungen auf sichere und zuverlässige Weise anbieten.

Halten Sie sich an CoinTelegraph für Updates und weitere Artikel zur Bitcoin Cloudmining-Szene!

Sehen Sie sich die anderen Berichte in der Reihe hier an: Cloudmining Teil 2: Seitenübersicht.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bergbau