Cloud-Speicher wird Mainstream: Storj startet Beta-Beitritt zu Azure BaaS

Storj Labs hat die Beta-Version seiner Cloud-Plattform offiziell angekündigt. mit dem Benutzer Daten in einem dezentralen Netzwerk speichern können. Laut Storj Labs ist die Beta nur über ein Einladungssystem zugänglich und wird nach der ersten Testphase der Plattform öffentlich verfügbar sein.

& ldquo; Das lange Warten auf unsere Gemeinschaft ist jetzt vorbei! Wir freuen uns, unsere Beta-Plattform in unserer Community veröffentlichen zu können und sehen echte Anwendungen dieser Technologie. & rdquo; erklärte Shawn Wilkinson, CEO von Storj Labs.

Nachdem sich der Cloud-Speicher im Mainstream etabliert hat, haben Unternehmen ein Interesse an der Blockchain-Technologie als neue Möglichkeit zur Speicherung von Daten erlangt. Sogar Microsoft hat damit begonnen, seiner Azure-Cloud-Plattform Blockchain als Service oder BaaS hinzuzufügen, wie beispielsweise Ethereum und kürzlich auch Storj.

Kommentare von Buterin

Vitalik Buterin, der Gründer von Ethereum, kommentierte das Potenzial von Storj in der Cloud-Industrie: & ldquo; Verteilte Dateispeicherungssysteme wie Storj haben das Potenzial, hohe Markupkosten und Marktineffizienzen zu eliminieren und bieten ein viel höheres Maß an Privatsphäre, Zuverlässigkeit und Servicequalität, als wir es heute sehen. & rdquo;

Während Storj-Benutzer Speicherplatz für ca. $ 0 mieten können. 015 pro GB pro Monat und 0 $. 05 für die Bandbreite pro GB bietet Storj sowohl eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle übertragenen Daten als auch die Geschwindigkeit der Peer-to-Peer-Blockchain-Technologie. Da alle Daten gemeinsam genutzt werden, erleidet jeder, der eine Datei aus der Cloud abruft, keine langsamen Download-Geschwindigkeiten, was die Produktivität einschränken oder gefährden könnte, da das Netzwerk dezentral und nicht an einem einzigen Ort gehostet wird.

Storjcoin

Storj hat sogar einen eigenen Counter-Party-Token namens Storjcoin, der an & ldquo; Bauern & rdquo; die ihren freien Speicherplatz an das dezentrale Netzwerk vermieten. Ein Gesamtangebot von 500.000.000 Storjcoin X (SJCX) wurde im Jahr 2014 in einer Crowdsale verkauft und kann an der Counter-Party-Börse mit einem Preis von etwa $ 0 gehandelt werden. 09 nach CoinMarketCap.

Ursprünglich ein Open-Source-Projekt auf Github, ist Storj im Laufe der Jahre dank einiger großzügiger Entwickler gewachsen, die zur Entwicklung, zum Testen und zur Fehlerbehebung des Codes für die komplexe Blockchain-gehostete Speicherlösung beigetragen haben.


Folge uns auf Facebook


  • Storj
  • Storjcoin X
  • Shawn Wilkinson