Nobles Dining mit Bitcoin in Nashville

Der Coin Telegraph hat über viele interessante und herausragende Händler, Händler oder Servicetechniker berichtet, die Bitcoin für ihre Produkte anerkennen. Alle von ihnen hatten eine Funktion, die es erlaubte, die Online- oder Offline-Orte mit der IT- und Technologiewelt zu verbinden. Diejenigen, die Bitcoin erstellten, waren die ersten, die es implementierten.

Nashville verdient es, als erste Stadt der USA in die Annalen der Geschichte aufgenommen zu werden, mit Restaurants in der virtuellen Währung. Weltweit könnte es der erste Ort für gehobene Gastronomie sein, der zu einem niveauvollen Essen und Aussehen, einem technologischen Fortschritt und einer libertären Gastfreundschaft beiträgt.

Flyte High

Das Restaurant Flyte World Dining & Wine in Nashville ist der Wegbereiter der Bewegung der Bitcoinactivists, die bereit sind, ihre Münzen stilvoll und fein zu blasen. Gutes Essen und guter Wein könnte eine gute Ergänzung für diejenigen sein, die einen Lamborghini für Bitcoin kaufen können.

Scott Sears ist der Miteigentümer von Flyte, der die Idee zusammen mit Bill Butler, dem Schöpfer der Advocacy-Musikcity-Bitcoins, verkörperte. com, im Dezember 2013. Er kommentierte:

"Für mich ist die Technologie-Seite wirklich aufregend. Ich mag die Tatsache, dass wir auf dem neuesten Stand sind. "

Bei der Beobachtung des Saldos am 14. März haben die Unternehmer 21 Zahlungen erhalten, die 2. 17533996 BTC verdienen. Herr Sears weiß, dass viele Besucher aufgrund der Toleranz und des Interesses an Bitcoin in ihr Restaurant kommen. Andere Gäste sehen, wie Transaktionen mithilfe von Coinbase innerhalb weniger Sekunden von einem mobilen Gerät zu einem anderen durchgeführt werden.

Herr. Butler fügte hinzu:

"Wenn Sie eine Technologie haben, die es Ihnen ermöglicht, Dinge zu tun, die Sie mit den derzeitigen Mitteln nicht tun können, ist es leistungsstark. "


Folgen Sie uns auf Facebook


  • Bitcoin Nachrichten
  • Flyte World Restaurants & Wein Restaurant in Nashville
  • Scott Sears