Kreis zeigt Roadmap für das Holen von Bitcoin zum Mainstream-Markt

Nach zwei der branchenweit größten Förderrunden und Monaten der relativen Stille auf den Plänen für den Eintritt in den Markt hat der Boston-basierte Bitcoin-Startup Circle neue Details über seinen Service offenbart und wie es darum geht, digitale zu bringen Währung an Mainstream-Verbraucher.

In einem neuen Blog-Post, der gemeinsam von CEO Jeremy Allaire und CFO Sean Neville, Circle versucht, seinen Ansatz zur Popularisierung der Branche zu definieren, betont die spezifischen Branding-Entscheidungen, die das Unternehmen gemacht hat und letztlich beantworten eine Frage viele in der Gemeinde haben Lange gefragt: "Was ist Kreis?"

Allaire und Neville erklärten:

"Wir sind ein Internet-basiertes Verbraucherfinanzierungsunternehmen. Wir glauben, dass digitale Geldplattformen und damit verbundene Konsumgüter und Dienstleistungen die Art und Weise, wie die Welt Geld nutzt, revolutionieren.

Wir wollen den Menschen dabei helfen, digitales Geld überall auf der Welt zu speichern und zu nutzen. "

Vielleicht hat Circle seine Absicht offenbart, als" digitaler Custodian "für seine Kunden zu agieren, so dass die Verbraucher auf Bitcoin zugreifen können, ohne Bitcoin zu laufen Software, die Verwaltung von privaten Schlüsseln oder die Speicherung von Bitcoin an einem sicheren Ort.

An ihrer Stelle plant Circle, eine sichere Netzwerkarchitektur anzubieten, die von einem nationalen Cyber-Security-Unternehmen auditiert wird, das bewährte Praktiken wie Multi-Signatur-Transaktionen und Offline-Kältespeicher-Vaults sowie kostenlose Versicherung auf Einlagen.

Die Post folgt der formalen Enthüllung des Kreises. com bei Bitcoin2014, eine laufende Bitcoin-Konferenz findet dieses Wochenende in Amsterdam statt.

Allaire soll bei der Veranstaltung als Teil einer Keynote mit dem Titel "Bitcoins Mainstream Moment" am Freitag um 11:30 Uhr Ortszeit (BST +1) stattfinden.

Betonung des Dienstes von bitcoin

Ein wesentlicher Aspekt der Strategie von Circle, so die Post, wird sich darauf konzentrieren, sich auf den Nutzwert zu konzentrieren. Bitcoin kann den Verbrauchern zur Verfügung stellen und dabei den Schwerpunkt auf seine "spekulative Natur" werfen.

Als solche finden die Aussagen den Kreis, der darauf abzielt, sich von den Konkurrenten zu distanzieren, dass er an die Währung und die Rohstoffhändler appelliert:

"Wir wollen es den Verbrauchern leicht machen, Währung in eine digitale Form einzustellen und umzuwandeln kann dann global und sofort anbieten, bieten keine Börsen für Investoren an, um auf einen spekulativen Vermögenswert zu setzen. "

In der Praxis schlägt dies vor, dass Circle ähnliche Dienste für Bitcoin-Börsen und Brieftaschen- und Speicheranbieter bereitstellen wird - im Wesentlichen, diese Funktionalitäten zu entfernen einige der Schmerzpunkte, die häufig mit digitalen Währungen verbunden sind.

Umschreiben von Bitcoins Vokabular

Kreis diskutierte auch, wie es versuchen wird, die verschiedenen Elemente seines Dienstes zu brandmarken.

Zum Beispiel können die Kunden in der Lage sein, Geld mit Circle zu "einzahlen" und damit sofort das Geld in Bitcoin umzuwandeln und Geld über den Service zu entheben und Bitcoin in eine Landeswährung umzuwandeln, die dann an eine Bank übertragen werden kann.

Die Nachrichten folgen vor allem dem Rebranding des Las Vegas-basierten Bitcoin-ATM-Anbieters Robocoin als Online-Bank im Mai. Diese Ankündigung sah Robocoin verwerfende Begriffe wie "kaufen" und "verkaufen" zugunsten von verbraucherfreundlichen Begriffen wie "Einzahlung" und "Rücktritt".

"Die Metaphern sind Ablagerungen, Abhebungen, Versenden und Ausgaben - nicht kaufen, verkaufen und austauschen", erklärte Kreis.

Sicherheitspraktiken

Die Post hat auch darüber ausgearbeitet, wie Circle sich als digitales Depotbank für die Gelder seiner Kunden einsetzen wird.

Zum Beispiel stellte Circle fest, dass es sowohl mit Weiß- als auch Schwarz-Hut-Hackern funktioniert, um sicherzustellen, dass das System von Cyberattacken sicher ist, geographisch verteilte sichere Gewölbe aufrechterhält und 100% seines Kundeneinzahlungswertes in seinen Reserven hält.

Obwohl es sich herausstellt, dass einige Fragen mit Sicherheit und Sicherheit auftreten könnten, unter Angabe:

"Während einer Zeit, in der große Bitcoin-Börsen aus dem Diebstahl von digitalen Vermögenswerten zusammengebrochen sind, ist dies sicher eine große Aufgabe."

Circle in Aktion

Um die Verbraucher zu locken, verteilt Circle auch die Elemente des Bitcoin-Kaufprozesses, dass es glaubt, dass die Mainstream-Konsumenten schwerfällig werden. Vor allem das Unternehmen bietet sofortigen Zugang zu Bitcoin und Speicher Bitcoin für Kunden, kostenlos.

Circle ist auch eine konzertierte Anstrengung, um neue Verbraucher zu erziehen, wie man seinen Service nutzt und bemerkt, dass es "investiert in Kundenbetreuung, einschließlich der telefonischen Unterstützung von Tag eins".

Um vorhandene Bitcoin zu registrieren und zu speichern, müssen die Kunden nur ein Telefon oder eine E-Mail-Adresse angeben. Diejenigen, die ein Bankkonto oder eine Kredit- / Debitkarte an Circle anschließen möchten, müssen im Vergleich dazu zusätzliche Informationen wie ihren Namen und ihre Wohnadresse angeben.

Interessierte Konsumenten können sich jetzt für Circle anmelden, obwohl das Unternehmen immer noch Einladungs-nur Beta-Tests durchführt.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news