Boston Restaurant genießt Marketing-Boost von Bitcoin Akzeptanz

Adam Penn, Inhaber von Veggie Planet und Veggie Galaxy in Boston, versuchte gerade, seinen Kunden eine neue Zahlungsmethode hinzuzufügen, als er im Mai begann, Bitcoins anzunehmen.

Dann begann der Boston Herald zu callen. Dann rief die New York Times an. Dann rief CBS an.

Und all die zusätzliche Aufmerksamkeit war ein großer Schub für seine Restaurants, aber nicht unbedingt in Bezug auf den Umsatz.

Durch die Annahme von Bitcoin, & ldquo; Sie werden wahrscheinlich loyale Kunden gewinnen, die sehr aktiv online sind und die das Wort, dass Ihr Unternehmen jetzt Bitcoin akzeptiert, "verbreiten". Penn sagte in einem Interview mit CoinDesk.

Aber wie Pete Rizzo von CoinDesk hervorhebt, ist dies ein Marketing, das sich ein Kleinunternehmer nicht leisten kann. Schließlich kostet es in der New York Times Tausende von Dollar, um Anzeigenfläche zu kaufen; Die Verpflichtung, sich bei BitPay in Atlanta zu registrieren, war alles, was Penn tun musste, um den Namen seines Unternehmens in einer der auflagenstärksten amerikanischen Zeitungen zu veröffentlichen.

An dem Tag, an dem Rizzo Veggie Galaxy besuchte, hatte eine Gruppe von Bitcoin-Enthusiasten ein Treffen organisiert. Ein Teilnehmer bestätigte, dass der einzige Grund, warum er das Diner ausprobierte, darin bestand, dass er die digitale Währung akzeptierte, aber er sagte, dass er Penns Geschäft gerne weiter unterstützen würde.

Bitcoin-Unternehmen ziehen Bitcoin-Fans an, und die Ränge für beide wachsen.

Außerdem bietet Bitcoin kleinen Händlern die Möglichkeit, wertvolle Einnahmen für die Zahlungsabwicklung zu sparen.

James D'Angelo, der Organisator des Bitcoin Meetups, schätzte, dass nur 20% der Einnahmen für ein kleines Restaurant wie Veggie Galaxy Profit sind. Von diesem Geld gehen weitere 3% an die Kreditkartenunternehmen. Bitcoin belastet weniger pro Transaktion, aber die Implementierung ist immer noch mit Hindernissen behaftet. Penn sagte, dass die Server in der Annahme von Zahlungen in Bitcoin geschult werden müssen, und die Verarbeitungsverzögerung macht es den Gästen unmöglich, Bitcoins an dem geschäftigen Wochenende zu akzeptieren.

Fürs Erste ist Bitcoins größter Bekanntheitsgrad die Bekanntheit von Penns Geschäft. Aber Bitcoin-Fans sind ein loyaler Haufen, und es kann nicht schaden, solche Kunden hereinzubringen.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • USA
  • Boston