Blockchain-basierte Finanzplattform erhöht 26 $. 7 Mln in ICO nach 500.000 $ chinesische Finanzierung

ICO-Überwachung

Blockchain-basierte Finanzplattform Everex ist das neueste Startup zum Abschluss seiner ICO, die 1, 580 BTC und 49, 500 ETH im Wert von $ 26 erhebt. 7 Millionen.

Die ICO kommt nur einen Monat, nachdem das singapurische Startup eine Finanzierungsrunde über 500.000 Dollar von der chinesischen Investoren Holley Group abgeschlossen hat.

Der Verkauf lief für einen Monat und schließt eine erste Roadmap bis Ende 2018 aus.

Everex sagt, dass es beabsichtigt, & ldquo; fügen Sie zwei bln Leute der Weltwirtschaft hinzu & rdquo; durch Bereitstellung von Mikrokrediten, Geldüberweisungen und anderen Zahlungen, die auf der Ethereum Blockchain basieren.

Eine "Nur-Überweisungs" -Version seiner Wallet-Software ist bereits verfügbar, während Anleger auf die Notierung ihres EVX-Tokens an Börsen warten.

& ldquo; Holley war schon immer mit Technologieinvestitionen in China beschäftigt, & rdquo; Wenxin Liu, Regionalpräsident des Hauptsitzes der Holley Group ASEAN Region, sagte über die Finanzierung im Juli.

& ldquo; Die Investition in Everex ist die erste Investition, die wir in ein Technologie-Startup in Südostasien getätigt haben. & rdquo;

Der vorläufige Schritt von Holley ist nichtsdestoweniger nur der jüngste Schritt in Richtung einer zunehmenden Neigung chinesischer Investoren, sich stärker an Blockchain-Projekten zu beteiligen.

Im August gab Alibaba Ali Health bekannt, dass sie mit chinesischen lokalen Behörden an einer Blockchain Datensicherheitsimplementierung arbeitet.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Singapur
  • China
  • ICO
  • Alibaba
  • Investitionen