Bitcoin Startups Bring Rebittance Service nach Argentinien und Mexiko

Bitcoin-Startups Volabit und SatoshiTango haben einen Geldtransfer zwischen ihren jeweiligen Ländern durch eine Zusammenarbeit namens Coinnect eröffnet.

Volabit umrahmte das Angebot als bitcoin-powered internationale Geldbrücke für Überweisungen und globalen Handel, die die Bitcoin Lernkurve minimieren wird.

Bitcoin ist von der Coinnect User Experience versteckt. Diejenigen, die Geld über Coinnect senden wollen, müssen sich nur in ihren lokalen Währungen handeln, ohne sich um die Preisvolatilität von Bitcoin zu kümmern.

Volabit-Mitbegründer Tomas Alvarez sagte zu CoinDesk:

"Wir glauben, dass Bitcoin ein riesiges ungenutztes Potenzial hat, um internationale Geldsendungen über traditionelle Überweisungen hinaus zu ändern. Wegen der Trägheit der alten Gewohnheiten und des Vertrauens, denen es an neuen Technologien fehlt, haben sich Bitcoin-Dienste bisher nicht konsequent gegen bestehende Dienste konkurriert. "

SatoshiTango CEO Matias Bari sagte, dass das ist, weil die meisten Bitcoins bestehenden Anwendungsfälle eine große Verantwortung für die Benutzer zu verstehen, die Technologie der digitalen Währung zu verhängen. Viele Bitcoin-Dienste werden an die frühesten Adoptoren von bitcoin vermarktet, so dass die allgemeine Verbraucherbevölkerung von ihnen überwältigt wird.

Durch die Schaffung eines Netzwerks von Bitcoin-Unternehmen, die fiat-basierte internationale Transaktionen ermöglichen, hofft er, die Mainstream-Adoption zu fördern.

"Niemand weiß, wie das TCP / IP-Protokoll funktioniert, aber wir alle kaufen Dinge bei eBay", sagte er. "Meine Vision ist, dass wir Schicht nach Schicht auf das Bitcoin-Protokoll aufbauen müssen. "

Wenn ein Benutzer in Buenos Aires $ 1, 000 argentinische Pesos sendet, erhält ein Coinnect-Benutzer in Mexiko-Stadt $ 1, 100 mexikanische Pesos. SatoshiTango und Volabit begleichen die Menge zwischen ihnen in Bitcoin.

Benutzer auf beiden Seiten der Transaktion müssen bei jedem Unternehmen ein verifiziertes Konto haben. Sie müssen sich nur anmelden und einen Transfer einrichten.

Bari sagte:

"Sie müssen nichts über Bitcoin wissen. Wir nahmen Bitcoin aus der Gleichung und zogen es an die Rückseite. So sind die Verbraucher nur in argentinischen Pesos bezahlt, die Transaktion ausführen und jemand bekommt mexikanische Pesos auf der anderen Seite der Welt. "

Kunden können ihre Konten über die Zahlungen Gateways, die mit jedem Austausch verbunden sind, finanzieren. In Argentinien z. B. hat PagoFacil mehr als 3 000 Standorte, mit denen die Nutzer Bargeldablagerungen in ihre SatoshiTango-Konten stellen können.

Bari sagte, dass es in Gesprächen mit seiner Bank ist, um Kunden zu erlauben, ihre Konten durch Überweisung zu finanzieren.

Nach der Finanzierung ihrer Konten können die Nutzer mit einem Coinnect-Partner Geld an jedes Land senden, von denen jede eine eigene Finanzierungsmethode hat.

Da das System noch im Test ist, sind SatoshiTango und Volabit die einzigen Partner für die Zeit.

Feature-Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com