Bitcoin Startup Blockchain veröffentlicht Code für 'Thunder' Payment Channels

<992>

Bitcoin Startup Blockchain hat die erste Version eines Payments Channel Prototyps veröffentlicht, der es findet, seine Forschungsanstrengungen zu verschieben, wie Transaktionen auf dem Bitcoin Netzwerk schneller und effektiver in die Öffentlichkeit gemacht werden können.

Das Startup, das in einer öffentlichen Finanzierungsrunde 30 Millionen Dollar angehoben hat, gab heute die Alpha-Version des ThunderNetworks bekannt. Am besten als Blockchain-geführte Anstrengung in die Umsetzung von Zahlungskanälen beschrieben, sucht die Technologie bitcoin-Benutzer eine Möglichkeit, Off-Blockchain-Transaktionen durchzuführen, die sich gegen die Bitcoin-Blockchain zu einem späteren Zeitpunkt absetzen.

Bisher war die prominenteste Anstrengung, die Zahlungskanäle an das Bitcoin-Netzwerk zu bringen, das Bitcoin Lightning Network, ein Open-Source-Projekt, das sich seitdem zu einem Startup namens Lightning verkörpert hat die bemerkenswerteren Entwickler der Gemeinschaft.

Immerhin wollte Blockchain-CEO Peter Smith betonen, dass die Ankündigung einen bedeutenden Schritt nach vorn für das Bitcoin-Netzwerk darstellt, da die Technologie heute in begrenztem Umfang nutzbar ist. Weiterhin, während er von Blockchain angeführt wurde, betonte er, dass ThunderNetwork nun von der breiteren Community von Bitcoin-Entwicklern aufgebaut werden kann.

Smith sagte CoinDesk:

"Donner ist schon offen. Es ist heute noch funktioneller [als andere Versionen von Blitznetzwerken], denn es ist das erste Netzwerk dieses Stils, der sich zurück zur Hauptblockkette befindet. "

In einer Demonstration des Netzwerks und seiner Fähigkeiten, Blockchain detailliert, wie Smith und ThunderNetwork führen Entwickler Mats Jerratsch getestet, wie die Tech kann für Person-zu-Person-Transaktionen verwendet werden.

Die Technologie hat bereits ein sehr positives Feedback erhalten, mit Twitter erwähnt auch von Innovatoren in der privaten Blockchain-Seite des Ökosystems, die auf die Bedeutung der Freisetzung abwägen.

Diese Begeisterung war in der Ankündigung der Neuigkeiten des Startups spürbar, mit der Firma:

"Das ist eine große Sache und wir freuen uns über die Arbeit."

Vergleiche mit dem Lightning Network

Im vergangenen August angekündigt, soll das Thunder Network eine "vertrauenswürdige Lösung" für Zahlungskanäle sein, eine, die meistens Werkzeuge für Bitcoin-Entwickler zur Verfügung stellte.

Zu ​​dieser Zeit stellte der Bühnenentwickler Jerratsch dies mit Lightning gegenüber, den er als "kein Vertrauen" bezeichnet hat, um die gleiche Funktionalität zu erreichen. Diese Unterschiede können in der Gestaltung von ThunderNetwork veröffentlicht werden, da Blockchain das einzige Unternehmen ist, das Knoten im Netzwerk ausführt.

Nodes werden Transaktionen mit verschlüsseltem Onion-Routing weiterleiten, wobei Transaktionen sich durch mehrere Knoten bewegen, ohne dass Informationen über die beteiligten Personen an diese Entitäten weitergegeben werden. "Es geht von meinem Knoten zu deinem Knoten, zum Knoten einer anderen Person, die grundlegende Routing-Methode", sagte Smith.

Der offizielle Blogpfosten stellte mehr Klarheit zur Verfügung, was anzeigt, dass bei jedem Hop der Status der Zahlung neu verhandelt wird, bis der Kanal geschlossen ist und letztlich abgerechnet wird.

Im Interview suchte Smith ThunderNetwork als etwas, das in Verbindung mit jeder Implementierung von Zahlungen Channel-Technologie für das Bitcoin-Netzwerk arbeiten kann.

"Ich denke, es ist komplementär zu jedem Blitznetz", sagte er.

Protokolle Änderungen erforderlich

Vielleicht am meisten bemerkenswert über die Freigabe ist, dass Blockchain noch ein paar Änderungen an dem Bitcoin-Protokoll gemacht werden muss, damit Thunder-Transaktionen sich gegen die Blockkette beheben können.

Die erste, CheckSequenceVerify (CSV) wurde vor kurzem in Bitcoin Core verschmolzen, wartet aber auf Weiterentwicklung als OP_CSV. Zweitens erfordert die Implementierung von Thunder die Verschmelzung von SegratedWitness, die lange In-Development-Skalierungslösung, die verändern würde, wie Transaktionen von der Bitcoin-Blockkette gespeichert werden.

Heute hat Blockchain gesagt, dass das Netzwerk "für Transaktionen unter einem vertrauenswürdigen Netzwerk von Benutzern geeignet ist", während es vorsieht, dass es nicht für reale Zahlungen verwendet werden sollte.

Wie ThunderNetwork in die Geschäftsstrategie von Blockchain passt, war Smith weniger klar, obwohl sein Blogpost den Startup angedeutet hat, sucht derzeit sein Entwicklerteam.

Smith schloss:

"Als die Technik reift, müssen wir sehen, was das Gefühl für sie als Produkt macht. Es ist sehr früh, sehr rohe Technologie."

Donnerwolken Bild über Shutterstock < 999> Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news