Bitcoin erholt sich langsam nach Bitfinex Hack und Preisdump

Analytics von BBA zur Verfügung gestellt

Der Nachrichtenzyklus der Kryptowährung wurde letzte Woche durch die Ankündigung dominiert, dass Bitfinex das Opfer eines Diebstahls in Höhe von 119, 756 BTC wurde. Der Markt hat weiterhin mit den Auswirkungen dieses Ereignisses zu kämpfen.

Drama kehrte letzte Woche nach Bitcoinland zurück, als Bitfinex für ~ 120.000 Münzen genommen wurde und anschließend der Preis an allen Börsen über $ 100 fiel.

Die Ergebnisse von Bitfinex hack

Während es anfänglich so aussah, als ob sie in der Lage wären, Operationen innerhalb weniger Tage wieder aufzunehmen, scheint es jetzt, als ob sie für einige Zeit ausfallen könnten. Trotz der kurzfristigen Auswirkungen auf den Preis und der logistischen Auswirkungen eines solchen Shutdowns ist der langfristige Schaden das Vertrauen des Marktes, wie es in jedem Fall von Exchange Hacking der Fall war. Das heißt, der Liquiditätspool für Bitcoin ist jetzt viel größer als während des Mt. Gox Debakel und viele weitere Optionen gibt es jetzt für Händler und Investoren. Dennoch wird es einige Zeit dauern, das Vertrauen derer wiederzugewinnen, die jetzt von einem weiteren großen Kryptomarktplatz verbrannt wurden.

Weiter zu den technischen Daten, wir wollen uns zunächst einen 15-Minuten-Chart der Preisaktion vor und nach der Hack-Ankündigung ansehen (via Cryptowat. Ch). Andere Analysten haben festgestellt, dass vor der offiziellen Ankündigung von Bitfinex ein rückläufiges Kursverhalten zu beobachten war, obwohl es in Bezug auf das, was wir unter diesen Umständen in der Vergangenheit gesehen haben, ziemlich normal aussieht. Ein klassischer Spike-Down, gefolgt von einem bullischen Volumenausbruch, bestätigte das Tief bei $ 465, ebenso wie eine OBV-Auswaschung und eine MACD-Divergenz. Jetzt sind wir auf dem langsamen und stetigen Aufstieg aus dem Loch, und bis jetzt haben sich die Dinge gut entwickelt.

Weitere interessante Funktionen zu beachten

Als nächstes kommt die immer wichtigere Tages-Chart, die gerade einige sehr interessante Features bietet. Man beachte zum Beispiel, dass der Spike-Tiefstand den ganzen unteren Bereich erreicht hat, um den unteren Unterstützungsbereich zu markieren, bevor er über diesen und die mittelfristige Aufwärtstrendlinie zurückkehrt. Zusätzlich konnten die Kerzenkörper an den Tiefs nicht unterhalb der 78,6% Fibonacci-Retracement-Ebene schließen, ebenso wie am Boden der neuen Schwenkzone.

Auf der anderen Seite ist der Kurs nun wieder auf den gleitenden Durchschnittswiderstand eingestellt und erreicht ein Loch im Volumenprofil, so dass es schwierig werden wird, diese $ 600-Region ohne eine Aufladung durchzustoßen. In diesem Sinne schlagen auch Impuls und Volumen in Form der Mittellinien auf Widerstand, während die A / D-Linie nach oben drückt und das Handelsvolumen wieder zurückgeht.

Dennoch sieht der Markt gut aus

Alles in allem sieht der Markt zumindest technisch gesehen ziemlich gut aus, obwohl ein wichtiger Börsenplatz offline ist.Wir erwarten keine neuen Tiefstände in naher Zukunft, abgesehen von zusätzlichen exogenen negativen Ereignissen, obwohl wir glauben, dass ein erneuter Test auf niedrigeren Niveaus eine gute Möglichkeit in nicht allzu ferner Zukunft ist.

Letztendlich bleibt der längerfristige Bullenmarkt intakt, jedoch könnte die derzeitige Konsolidierung nach der Erschütterung der Marktstimmung noch länger dauern als zuvor erwartet.

Hoffen wir, dass Bitfinex professionell mit dieser Tortur umgeht und der Austauschraum eine weitere Lektion in der Betriebssicherheit lernt.

BullBear Analytics

BullBear Analytics ist der am längsten bestehende Kryptowährungs-Prognostiker auf dem Markt. Sie begannen 2010 mit technischen Berichten in Bitcointalk. org, und haben sich in eine summende Gemeinschaft von Händlern entwickelt. Adam ist Chefanalyst von BBA.

Disclaimer: Bitte führen Sie Ihre eigene Sorgfaltsprüfung durch und wenden Sie sich an Ihren Finanzberater. Der Autor besitzt und handelt mit Bitcoins und anderen Finanzmärkten, die in dieser Mitteilung erwähnt werden. Wir geben niemals tatsächliche Handelsempfehlungen. Der Handel erfolgt auf eigenes Risiko. Investieren Sie niemals, es sei denn, Sie können es sich leisten, Ihre gesamte Investition zu verlieren. Bitte lesen Sie unsere vollständigen Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluss auf der BullBear Analytics Disclaimers & Policies-Seite.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin Preis