Bitcoin Preise Dip Below $ 900 Nach dem Trading Volume Drop

Bitcoin Preise fielen unter $ 900 während Spät-Nacht-Handel, weiterhin diesen Trend, wie der Tag fortschreitet.

Der Preis der digitalen Währung startete gestern nach den großen Börsen BTCC, Huobi und OKCoin begannen, die Handelsgebühren nach der Anleitung der chinesischen Zentralbank zu verhängen. Dieser Umzug führte zu einem breiten Volumenrückgang an diesen Börsen.

Zu ​​Beginn des 25. Januar beliefen sich die Preise auf 885 $. 65, weitere BPI-Figuren zeigen. Bitcoin Preise stiegen so viel wie $ 902. 73 bei 02: 45 UTC, bevor sie schnell wieder unter 900 € fallen.

Bei der Pressezeit liegt der Preis für Bitcoin bei durchschnittlich $ 895. 46, ein Anstieg von knapp über 1% vom Tag der offenen.

Die CNY-Märkte sind heute um mehr als 5% gestiegen. Nach der Eröffnung des Tages um ¥ 5, 868. 13, CNY-denominierten Märkten kletterte auf so hoch wie ¥ 6, 307. 26. Die Preise sind derzeit durchschnittlich ¥ 6, 237. 62, BPI-Daten zeigt.

Bitcoin Preise haben eine Periode der relativen Stabilität, nach dem BPI, schwankend zwischen etwa $ 880 und $ 940 seit dem 19. Januar erlebt. Dieser Marktstaat steht im Gegensatz zu früher in diesem Monat, wenn Bitcoin Preise erlebt scharfe Gyrationen, steigen auf ein Drei-Jahres-Hoch und fallen nahe bei $ 200 innerhalb einer einzigen Stunde.

Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news