Bitcoin macht globale Medien in Schlagzeilen, während Bitcoin-Preis neue Höchststände erreicht

Ruckus

Bitcoin macht weiterhin Schlagzeilen auf der ganzen Welt, da der Bitcoin-Preis weiterhin Stabilität auf seinem Allzeithoch aufweist. Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten Tagen wieder gestiegen, nachdem er sich von anfänglichen Gewinnen zurückgezogen hatte, und ist auf das Niveau von $ 2 900 zurückgekehrt. Da der Preis stabil bleibt, werden die Mainstream-Nachrichtenagenturen auf der ganzen Welt Notiz davon nehmen.

Nehmen Sie die zweitgrößte Zeitung Deutschlands, die Süddeutsche Zeitung. Der Artikel mit dem Titel Digital Anarchy ist eine Beschreibung einiger der wichtigsten Neuigkeiten im Technologiebereich, mit Schwerpunkt auf Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin und Ethereum.

& ldquo; Bitcoin wird berserk & rdquo; : Barron's

Barron's, die berühmte amerikanische Publikation, veröffentlichte einen Artikel, der die wichtigsten Ereignisse auf den Finanzmärkten im Jahr 2017 zusammenfasste. Unter den Zitaten auf der Titelseite war die Aussage & ldquo; Bitcoin wird verrückt. & rdquo; Das ist zwar kein sehr positiver Kommentar, aber dennoch ein deutliches Zeichen dafür, dass Bitcoin auf der ganzen Welt Schlagzeilen erhält.

Zu ​​guter Letzt, eine Katzenstatue in Shanghai, China, mit verschiedenen Weltwährungen, enthielt das Bitcoin-Symbol, das zu den Fiat-Währungen der Welt gehörte.

Wieder einmal hat keines dieser Ereignisse einen größeren Einfluss auf den Bitcoin-Markt, aber zusammengenommen zeigen sie, dass die Welt weiterhin aufhorcht und die Kryptowährung beachtet.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin Preis
  • Deutschland
  • Shanghai
  • China