Bitcoin "Ist wie positive Bakterien": Vizepräsident der russischen Staatsbank

Der Vizepräsident einer russischen Staatsbank hat Bitcoin mit & ldquo verglichen; positive Bakterien & rdquo; die in den Menschen existieren und essentiell für das Leben sind.

In einem Interview mit der russischen Zeitung "Kommersant" sagte der Vize-Präsident der Vnesheconombank, Nikita Smirnov, dass Bitcoin bisher & ldquo; die einzige erfolgreiche Implementierung der derzeit existierenden Blockchain-Technologie. & rdquo;

& ldquo; Viren sind negative Bakterien, & rdquo; er sagte. & ldquo; Aber Bitcoin stellt in vielerlei Hinsicht positive Bakterien dar, die die spezifischen Bedürfnisse [...] eines Menschen erfüllen und ihm erlauben zu existieren. & rdquo;

& ldquo; Bitcoin ist die weltweit einzige Blockchain-Technologie, die eine breite Nutzung erreicht hat und die weiterhin existiert, nachdem viele Jahre versucht haben, sie zu Fall zu bringen, aber noch nicht versagt haben, & rdquo; er machte weiter.

Das unwahrscheinliche Lob von Bitcoin, sowie Blockchain, sieht Smirnov eine kontrastierende Haltung gegenüber anderen russischen Banken, vor allem großen Spieler Sberbank.

Anfang dieses Monats erklärte der Chef der Bank, Herman Gref, dass er innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre eine Blockchain-Implementierung auf der Ebene des Staates plane, während ein anderer Sprecher der Ansicht war, dass dies noch früher geschehen könnte.

Die Vnesheconombank ist inzwischen auch in der Blockchain-Arena aktiv und bereitet derzeit vor, den Kunden zu enthüllen, was sie als "& ldquo; Blockchain-basiertes B2B-Ökosystem. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Banken
  • Russland