Bitcoin Community Alert: Wie Betrüger die Ängste und Gier der Händler monetarisieren

Mit jeder innovativen Technologie kommen diejenigen, die ihre Benutzer nutzen wollen. Leider ist das Bitcoin-Ökosystem davon nicht ausgenommen. Viele Ponzi-Systeme wurden um Bitcoin herum gebaut und ahnungslose Investoren haben unter verschiedenen Umständen ihren Reichtum verloren.

Eine Entwicklungskrankheit in der Kryptowelt ist der Verkauf minderwertiger Bildung an eine ahnungslose Öffentlichkeit. Dies geschah in Form von Seminaren, Tutorien und inkohärenten Lernmaterialien. Die Förderer dieser Programme fahren mit den Emotionen früherer Investoren, die Geld verloren haben, mit dem Anspruch, ihnen das beizubringen, was sie hätten wissen müssen, bevor sie investieren. Für die Neulinge ist es ihre Angst vor Verletzungen, die normalerweise ausgenutzt wird.

Der Kampf um die Autorität

Nawaf Abdullah von eBitcoinics. com ist der Meinung, dass die Hauptmotivation für diesen sich entwickelnden Trend die Suche nach Relevanz innerhalb des Ökosystems ist, da der Kampf um Kontrolle und Autorität innerhalb des Bitcoin-Umfelds weitergeht.

Abdullah erzählt Cointelegraph, dass es selbst unter Krypto-Enthusiasten unterschiedliche Kategorien von Menschen gibt, die ihre individuellen Ziele mit der disruptiven Technologie verfolgen. Es gibt diejenigen, die in erster Linie über die Zukunft der Technologie und ihre zahlreichen Anwendungsfälle besorgt sind, dann die Netzwerk-Vermarkter, deren Priorität es ist, ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu verkaufen. Es gibt auch eine Gruppe, die alles tun wird, um dem ahnungslosen Publikum zu scheuen, was immer sie können.

Es ist die letzte Gruppe, die am ehesten in HYIPS und verschiedenen reichhaltigen schnellen Programmen engagiert ist.

Was kann die Gemeinschaft tun?

Abdullah stellt jedoch fest, dass diese Aktivitäten, in welcher Form auch immer sie auftreten, direkte Auswirkungen auf das gesamte Ökosystem haben, und fordert daher jeden echten Branchenführer auf, eine bedeutende Rolle bei der Schaffung einer geeigneten Marke für die Technologie zu spielen.

Abdullah sagt:

& ldquo; Jeder Anführer der Kryptowelt muss wissen, dass jeder Schritt, den wir machen, uns alle betrifft, ob positiv oder negativ. Wir haben gesehen, dass Regierungen und Institutionen versuchten, diese Technologie zu kontrollieren, aber dank der Dezentralisierung war dies nicht möglich. Daher haben wir die Verantwortung, die Echtheit dessen, was wir haben, aufrecht zu erhalten. & rdquo;

Abdullah erklärt das bei eBitcoinics. Ihre Priorität besteht nach wie vor darin, die angemessene Ausbildung an alle innerhalb der Gemeinschaft weiterzugeben, damit sie für die Welt da draußen gut gerüstet sind, wo alle Arten von Informationen auf sie geworfen werden.

Die Post-Wahrheits-Haltung

Eine weitere Gefahr, die von dieser Tendenz zur Verbreitung der falschen Bildung ausgeht, ist die Tatsache, dass, wenn sie nicht in einem frühen Stadium eingedämmt wird, eine Zeit kommen mag, in der die Wahrheit wie eine Lüge und Laster klingt versa.Deshalb müssen die Menschen lernen, zu erkennen, was real ist und was nicht in dieser schnelllebigen Ära der Innovationen ist.

& ldquo; Heute haben wir viele Bildungsforen, Gruppen in sozialen Netzwerken und verschiedene Körper, die ernsthaftes Bewusstsein schaffen, und all das könnten Orte sein, die die Grundstücke nutzen können, & rdquo; sagt Abdullah. & ldquo; In Afrika haben wir gesehen, was CDIN von ganzem Herzen tut, um die Welt der Kryptowährungen zu verbessern, und das ist es, was uns bei eBitcoinics ermutigt. Wir wollen unsere Unterstützung für solche guten Bewegungen voll und ganz unterstützen, damit Kryptowährungen zu einem besseren Thema werden, das in Afrika diskutiert werden kann. & rdquo;

Alles hängt von der persönlichen Verantwortung ab

Abdullah setzt fort, indem er jeden Neuling in der Branche berät, die unendliche Verfügbarkeit von Informationen im Internet zu nutzen. Seiner Meinung nach liegt die persönliche Forschung in der Verantwortung eines jeden, der die disruptive Technologie optimal nutzen möchte.

& ldquo; Es ist durch neugierige Forschung, dass jeder wirklich verfügbare Ressourcen für die richtige Bildung, & rdquo; sagt Abdullah. Abschließend erzählt er Cointelegrah von eBitcoinics. Ihre Aufgabe ist es, jeden Haushalt in Ghana, Nigeria und Afrika als Ganzes mit den richtigen Informationen über Bitcoin und Kryptowährung zu erreichen.

Um dies zu erreichen, wurden Plattformen wie WhatsApp, Telegram, Facebook und ihre eigene Website zusätzlich zu regulären Treffen an physischen Orten eingesetzt.

Außerdem gibt es Mechanismen, um ihr striktes Bildungsportal zu starten, in dem jeder, der etwas über Geld und seine Rolle in der Weltwirtschaft lernen möchte und warum Kryptowährung die unmittelbare Zukunft ist, alle notwendigen Ressourcen finden kann.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Scams
  • Kryptowährungen
  • Bildung
  • Schneeballsystem