Bill Gates nimmt Digital Currency Advocacy zu Primetime TV

Bill Gates überraschte die Zuhörer in einem Interview mit Jimmy Fallon diese Woche und sagte, dass die Zukunft der erhöhten finanziellen Liquidität in Afrika für den alltäglichen Nutzer in mobilen Zahlungen liegt, und nicht in der Ausweitung des traditionellen Finanzsystems Rahmen.

Die Zulassung ist vielleicht der auffälligste Schritt, den Gates bisher gemacht hat, um seine Überzeugung und Akzeptanz alternativer Währungsmodelle zu bestätigen.

Gates erklärte zu Fallon über die Arbeit der Bill Gates Foundation in Afrika:

& ldquo; Arme Menschen haben keine Bankkonten und wenn sie einen Notfall haben [oder] sie ausleihen oder sparen wollen, ist das sehr schwierig. Mit kleinen Transaktionen sind die Gebühren einfach zu hoch, wenn Sie Banken und Geldautomaten haben und so weiter. Wenn wir das Handy nehmen und nur digitale Währung verwenden, dann können Sie alle diese Finanzdienstleistungen haben. & rdquo;

Obwohl er nicht näher auf die Idee einging, ist es wahrscheinlich, dass sich Gates auf Systeme wie M-Pesa in Kenia bezieht, die bereits SMS-basierte Zahlungen abwickeln, wenn auch mit gewissen Einschränkungen . Ein Schritt zur Integration oder Schaffung eines alternativen digitalen währungsbasierten Modells wird bereits unternommen und hat Gates Aufmerksamkeit als potenzielle Investitionsmöglichkeit deutlich gemacht. Er fuhr fort:

& ldquo; Es erfordert ein bisschen Arbeit, die Regulierung richtig zu machen, die kritische Masse zu erreichen, Leute dazu zu bringen, ihr zu vertrauen, aber die Magie dieses Mobiltelefons mit der richtigen Software bedeutet, dass die Leute Bankgeschäfte machen, und das ist wirklich groß für ihr Leben. & rdquo;

Die Bill Gates Foundation ist nicht das einzige Unternehmen des Moguls in die digitale Währung, wie Microsofts plötzliche Bitcoin-Akzeptanz Ende letzten Jahres bewiesen hat. In ihren derzeitigen Aktivitäten distanzieren sich Microsoft und Gates selbst deutlich von Apple und anderen wichtigen Wettbewerbern, indem sie einen progressiven Ansatz für nicht-zahlungsbasierte Zahlungssysteme verfolgen.

In einem weiteren Interview zur Stiftung, diesmal mit Medium. com's Backchannel, fuhr Gates fort, Bitcoin ausdrücklich zu erwähnen, und bemerkte, dass seine Technologie eine vielversprechende Aussicht hatte, die von einer wachsenden Anzahl von prominenten Geschäftsleuten geteilt wurde.

& ldquo; Es gibt eine Menge, die Bitcoin oder Ripple und Varianten tun können, um das Bewegen von Geld zwischen Ländern einfacher zu machen und die Gebühren ziemlich drastisch herabzusetzen, & rdquo; er sagte der Veröffentlichung, & ldquo; aber Bitcoin wird nicht das dominierende System sein. & rdquo;

Erklären, dass Probleme wie die Notwendigkeit für Transaktionen, die irrtümlicherweise leicht rückgängig gemacht werden, Gates fortgesetzt, dass Bitcoin allein & ldquo; ist nicht gut genug, & rdquo; aber dass es ein Bedürfnis nach & ldquo; Nutzen Sie die Revolution von Bitcoin.& rdquo;

Zu ​​diesem Zweck hat die Stiftung sogar Informationen über ihre Vision von Zahlungen in Afrika in fünf Jahren veröffentlicht, ein Modell Backchannel sagt & ldquo; scheint viel fortgeschrittener als das, was jetzt in den Vereinigten Staaten ist. & rdquo; Das Video zeigt alltägliche Transaktionen, die von Kenianern mit Smartphones und Tablets in Szenarien wie dem lokalen Markt in der Stadt Arusha oder zu Hause bei Zahlungen an Familienmitglieder gemacht werden.

Gates 'Enthusiasmus und Selbstvertrauen sind leicht zu erkennen, und es wird interessant sein zu beobachten, was in Kenia als Vorzeigeszenario erscheint und eine praktikable Lösung zeigt, die in den ärmsten Ländern der Welt angewendet werden kann. Ob dies letztendlich Bitcoin beinhalten wird, ist jedoch weniger wahrscheinlich.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Diese können Sie auch lesen:

  • Bitcoin Kenia Film zeigt die dunkle Seite von MPesa mobile Zahlungen
  • Microsoft Akzeptieren Bitcoin für digitale Güter, aktualisiert mit Microsoft und Bitpay Kommentare
  • Bitcoin bekommt großen Boost in Südafrika als PayFast Partner mit BitX Exchange

Folge uns auf Facebook


  • Bill Gates
  • Primetime TV
  • Jimmy Fallon
  • digitale Währung