Banking Trade Group BAFT sucht größere Rolle in Blockchain Politik

Ein Innovationsaufwand, der Anfang dieses Jahres von einer Transaktionsbanking-Handelsgruppe gestartet wurde, hat sich auf die Blockchain-Technologie gesetzt.

Im September 2015 wurde der Bankenverband des Finanz- und Handelsverbandes (BAFT), der im Rahmen des Bankenverbandes für Finanz- und Handel (BAFT) eingesetzt wurde, ursprünglich beauftragt, Bildungsressourcen für eine breite Palette von Instrumenten zu entwickeln, die für das Transaktionsbanking gelten, einschließlich aber nicht beschränkt auf Blockchain.

Aber nach BAFT, einer Tochtergesellschaft der American Bankers Association, die sich auf die Zusammenarbeit zwischen den Korrespondenzbanken konzentriert, hat sich in diesem Jahr zwei neue Menschen eingestellt, um die Innovationsbemühungen zu bewältigen blockchain musste ein Grundpfeiler der laufenden Bemühungen der Gruppe sein.

Um dies zu tun, bewegte sich die Gruppe, um einen ehemaligen Coinbase-Mitarbeiter Anfang dieses Jahres einzustellen, und im März legte ein offizieller Kommentar zu einem US-Banken-Regulierungsbehörde hinzu, der derzeit seinen Blockchain-Policy-Ansatz annähert.

Im Januar wurde BAFT Senior Vice President für Zahlungen und aufkommende Technologie John Collins - der als Leiter der Regierungsangelegenheiten für Coinbase diente - direkt mit Politikern zusammenarbeiten, die mit ihren Mitgliedsbanken interagieren.

Der Vizepräsident der internationalen Politik bei BAFT, Collins, sagte in einem Interview, dass der Innovationsrat voraussichtlich auf die vorhersehbare Zukunft auf Blockchain fokussieren wird und CoinDesk erzählt:

Eines der Hauptziele der Innovationsbemühungen ist es, seinen Mitgliedern dabei zu helfen, Anwendungsfälle zu identifizieren, wie Blockchain den Handel effizienter gestalten, die Politiker auf Blockchain aufbauen und die Konversation um die Standard-Praktiken führen kann, die Collins erwartet in der Zukunft Gestalt annehmen.

Mit einer Haltung

Unter der Leitung von Samantha Pelosi, einem ehemaligen Einzelhandelszahlungsmanager für den US-Notenbank-Vorstand, der jetzt der Vizepräsident der BAFT, Zahlungen und Innovationen ist, hat sich der Rat Anfang dieses Jahres getroffen, um zu diskutieren, wo seine Mitglieder standen das Thema der Blockchain-Technologie und, vielleicht mehr vitally, identifizieren die Wissenslücken ihre Mitglieder Gesicht.

Einige der "größeren, mehr Gesangsmitglieder" machten es "sehr offensichtlich, dass Blockchain dort war, wo sie den größten Bedarfsbereich sahen", so Collins.

Seitdem hat die Gruppe die Möglichkeit geboten, sich in die laufenden politischen Entscheidungen in den USA einzubringen, einschließlich eines derzeit laufenden Prozesses im US-Büro des Comptroller of the Currency, einer Bankenregulierungsbehörde im Departement des Schatzamtes.

Im März antwortete der BAFT-Innovationsrat auf ein von der Agentur veröffentlichtes Papier und befürwortete für nachsichtige Verordnungen, die denen ähnlich waren, die von der Clinton-Regierung und einem republikanischen Kongress durchgeführt wurden, die in den frühen Tagen weitgehend mit der Entwicklung der Entwicklung in Verbindung gebracht wurden das Internet.

BAFT-Chef Tom Burwell schrieb:

"BAFT glaubt, dass die Regierungen weiterhin [verteilte Ledger-Technologie] erlauben sollten, sich organisch zu entwickeln, ohne lästige Beschränkungen aufzuerlegen."

Vorwärts schauen

Die BAFT-Mitgliedschaft bei internationalen Banken, neue Ergänzungen beinhalten nichtbankende Firmen, die in den Blockchain-Bereich involviert sind, einschließlich der Startups Ripple und Skuchain sowie IBM.

Nach BAFT ist es das Ziel, diese Nichtbanken zu beteiligen, um ihnen bei der Einbindung in die Politik zu helfen, um sie über die Art der Technologie zu informieren und sich für die Bedürfnisse der Industrie zu bewerben.

Diese Arbeit, so Collins, ist heute noch im Gange.

In den nächsten paar Monaten sagt Collins, dass er eine Reihe von Treffen mit europäischen Regulierungsbehörden in London und Brüssel geplant hat. BAFT trifft auch regelmäßig Regulierungsbehörden in Washington, Mailand, Dublin und Singapur, sagte er.

Blockchain steht auch auf der Agenda für das nächste große Branchentreffen der Organisation. Im nächsten Monat wird BAFT sein jährliches globales Zahlungssymposium in New York mit den Referenten von Ripple, Coinbase, R3CEV, Google, SWIFT, der Federal Reserve und IBM einstellen.

Washington DC Luftbild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news