Australian Regulator: Blockchain Acquisitions Können Gesicht Scrutiny

Australiens größte Banken könnten eine Genehmigung für zukünftige Blockchain-Akquisitionen benötigen, so ein Key Business Regulator im Land.

Sprechen mit Reuters , sagte der Vorsitzende der australischen Konkurrenz- und Konsumentenkommission (ACCC), Rod Sims, dass die inländischen Banken in Fintech mit Blockchain Chancen verfolgen und die Notwendigkeit einer aktiveren Aufsicht von Regulierungsbehörden wie seiner Agentur auslösen könnten . Genauer gesagt, muss sich das ACCC engagieren, wenn große Banken beginnen, Startups zu kaufen, die sonst mit ihnen oder anderen Institutionen konkurrieren könnten.

Die Kommentare kommen, wie Australien schaut, um seinen regulatorischen Ansatz zu Fintech neu zu gestalten, mit einem Blick auf, wie man Bitcoin Austausch Tätigkeit im Land reguliert. Australien veröffentlichte eine breite Fintech Politik Umriss Anfang dieses Jahres und forderte die Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Sektor Körper sowie die Beteiligung über verschiedene Agenturen innerhalb der Regierung.

Für jetzt, nach Sims, ist das ACCC in einer abwartenden Position, die sich ändern könnte, wenn fintech immer häufiger wird. Im Falle von vorgeschlagenen Startup-Akquisitionen im Zusammenhang mit der Tech, könnte die ACCC bewegen, um einen genaueren Blick zu nehmen.

Er sagte Reuters:

"Ich denke, wir müssen als Organisation einen genauigen Blick auf diese Dinge werfen, das heißt, ein zukunftsorientiertes Urteil zu machen Sachen können in der Zukunft stören, sie können jetzt klein sein, was können sie in der Zukunft freischalten? "

Wenn das ACCC dazu veranlasst wird zu handeln, wäre es nicht das erste Mal, dass die Agentur in ein Imbroglio eingetreten ist Die Technologie.

Im vergangenen Jahr wanderte der ACCC in einen Streit zwischen australischen Banken und Bitcoin-Startups, die im Land arbeiten. Im Februar erklärte die Agentur, dass die Banken sich nicht gegen die Start-ups verschworen und verkündeten, dass es keine vollständige Untersuchung in der Sache eröffnen würde.

Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news