Arnhem-basierte Spar ist der erste niederländische Supermarkt, der Bitcoin akzeptiert

Ein Supermarkt Teil der niederländischen Kette Spar ist jetzt offiziell akzeptieren Bitcoin über ein schnelles und einfaches Zahlungsverarbeitungssystem.

Dies ist der erste der Supermärkte der Marke in den Niederlanden, um Krypto-Währungszahlungen zu akzeptieren. Mit diesem Schritt will der Supermarkt die Annahme von digitalem Geld in der Stadt Arnhem (in der Nähe der Hauptbahnhof und im Land

Coindesk

Dieser Franchise Spar Shop ist nun Teil des Arnhem Bitcoincity Projektes , das im Mai gestartet wurde, um die Händler der Stadt zu ermutigen um Bitcoin-Zahlungen zu nehmen, und auch von einer massiven nationalen Anstrengung, die die Schaffung eines Bitcoin-Boulevards in Den Haag umfasst. Der Arnhem-Supermarkt ist eines der 40 Unternehmen in der Stadt, die digitales Geld akzeptiert, eine beeindruckende Zahl auch in der Niederlande

NU. Nl Berichte dass das System von der Arnhem-Filiale eingesetzt wird, um Kunden mit ihren ersten BTC-Einkäufen in der "realen Welt" zu helfen, ist ganz einfach. Eine Aussage, die von Luke van Gelder, dem Besitzer dieses bitcoinfreundlichen Supermarktes, bestätigt wird.

Spar ist der erste bekannte Laden einer großen Kette in den Niederlanden, der Bitcoins akzeptiert. Bitcoiners können die Zahlung auf ihrem Handy oder Tablet laden. Der Supermarkt hat eine Tablette, auf die die Menge geschlagen wird. Der Käufer nimmt sein Telefon heraus und benutzt den Code, um die Zahlung zu tätigen.

Gelder ergab, dass der Laden die Zahlungen über ein Point-of-Sale-System der niederländischen Firma BitKassa verarbeitet. Auch hat der Supermarkt beschlossen, die Krypto-Währung in Euro umzuwandeln, die später in ihr Bankkonto hinterlegt werden.

"Es scheint wie ein interessantes Projekt und Spaß zu unterstützen. Ich erwarte nicht persönlich eine riesige Menge an zusätzlichen Einnahmen, indem ich Bitcoin akzeptiere, aber vielleicht werden wir ein paar neue Kunden auf diese Weise anziehen ", sagte der Besitzer des Supermarktes zu Coindesk. In den ersten zwei Tagen nach Beginn der Annahme von Cryptocurrency, verarbeitete der Laden etwa 10 Zahlungen.

Ausgewähltes Bild: Wikimedia