Algerische Regierung sieht totales Verbot von Kryptowährungen

Verordnungen

Die Regierung von Algerien scheint sich in Richtung eines totalen Verbots von Bitcoin und anderen digitalen Währungen im Land zu bewegen. Die Regierung erwägt Berichten zufolge das Verbot der Nutzung sowie den Besitz virtueller Währungen und nicht nur ein Verbot ihrer Akzeptanz als Zahlungsmittel.

Basierend auf einem Bericht der lokalen Zeitung Maghreb Emergent geht der Nationale Volkskongress (NPC) derzeit mit dem Finanzgesetz 2018 um, das die Nutzung und den Besitz der führenden Bitcoin-Kryptowährung im Land für illegal erklären wird .

Teil der Rechnung lautet:

& ldquo; Jeder Verstoß gegen diese Bestimmung wird in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften bestraft. & rdquo;

Weitere wichtige Bestimmungen des Gesetzentwurfs

Die Regierung beabsichtigt, auf der Grundlage des Gesetzesentwurfs eine strengere Kontrolle über die Verwendung von Kryptowährungen bei digitalen Transaktionen einzuführen. Der Gesetzentwurf behauptet auch, dass die digitalen Währungen bei illegalen Aktivitäten wie Drogenhandel, Geldwäsche und Steuerhinterziehung aufgrund der garantierten Anonymität ihrer Nutzer während einer Transaktion verwendet werden können.

Die Rechnung definiert Bitcoin als & ldquo; sogenannte virtuelle Währung & rdquo; das kann von Internetnutzern genutzt werden. Weiter heißt es, dass die digitale Währung Nummer eins durch fehlende physische Unterstützung wie Banknoten, Münzen, Bankkarten oder Scheckzahlungen gekennzeichnet ist. Diese Eigenschaften von Bitcoin und anderen Kryptowährungen sind die klaren Gründe, warum einige Länder wie Algerien ernste Bedenken hinsichtlich ihrer Verwendung und Existenz haben.

Aktionen anderer Länder zu Kryptowährungen

Algerien ist nur eines der Länder, die versuchen, Maßnahmen gegen die Verwendung und Verbreitung digitaler Währungen zu ergreifen. In Indonesien hat die Regierung angekündigt, Bitcoin nicht als legale Währung anzuerkennen. Aus diesem Grund haben einige große Bitcoin-Zahlungsplattformen in dem Land beschlossen, ihre Aktivitäten freiwillig einzustellen, was möglicherweise mit dem vergleichbar ist, was mit angehaltenen Kryptowährungsbörsen in Indonesien geschah.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin-Verordnung
  • Regierung
  • Kryptowährungen
  • Banned Bitcoin
  • Indonesien