Airbnb: Erwerb von Bitcoin-Unternehmern bedeutet nicht Bitcoin oder Blockchain Foray

Airbnb hat ein Team von Ingenieuren von CoinChange, einem Unternehmen, das für ChangeTip verantwortlich ist, eingestellt. Jedoch ist kein Wagnis in Bitcoin oder Blockchain am Horizont.

Airbnb-Sprecher enthüllt Countelegraph:

"Wir freuen uns sehr, einige Mitglieder des ChangeTip-Teams als Teil von Airbnb in das Engineering-Team einzubinden, das am Aufbau unserer Infrastruktur arbeitet. Wir erwerben weder die Vermögenswerte des Unternehmens noch tun sie es Wir haben Pläne, Bitcoin in das Airbnb-Ökosystem zu integrieren. "

Airbnb ist eine Firma, deren Geschäftsmodell viel diskutiert wurde. Sie hat die Art und Weise, wie Menschen auf Reisen bleiben, entscheidend verändert August 2008 gegründet, und die in San Francisco ansässige Firma ist bereits ein bekannter Name. Airbnb hat inzwischen Unterkünfte in 34.000 Städten in 190 Ländern und behauptet, über 60 Millionen Gäste bedient zu haben.

Was hat den Buzz ausgelöst?

Airbnb hat nach Angaben von Business Insider sieben Ingenieure von CoinChange, die für ChangeTip verantwortlich sind, "akquiriert".

Das hat ziemlich viel bewirkt Aufregung und es ist die Rede davon, dass Airbnb vielleicht die Verwendung von Bi erforscht Tcoin-Technologie oder zumindest ein Interesse an der Funktionsweise von Blockchain und anderer damit verbundener Bitcoin-Technologie.

Es ist erwähnenswert, dass ChangeTip ein System ausführt, das es Benutzern ermöglicht, sich gegenseitig mit Kryptowährungen auf Twitter und Reddit zu kippen.

Da Airbnb nur Personal und keine Infrastruktur oder Vermögenswerte von CoinChange erworben hat, gibt es keinen Grund zu glauben, dass sie ab sofort einen Tippdienst einführen werden.

Daten und Vertrauen

Wie es scheint, lag der Hauptgrund für Airbnb darin, die Daten zu nutzen, und Airbnb hat viele Daten. Das Geschäft, in dem sich Airbnb befindet, erfordert jedoch ein enormes Vertrauen. Wir wissen jetzt jedoch, dass sie möglicherweise nicht in diese Richtung gehen.

Airbnb Hosting beinhaltet, Ihr Haus an einen Fremden und für den Gast zu geben. Es bedeutet, in einer fremden Umgebung zu bleiben, möglicherweise mit anderen Fremden.

Interessanterweise wird der Fokus des Vertrauens, wenn es um Daten geht, durch den Airbnb-Blog verdeutlicht, der besagt:

& ldquot; Wie man das Vertrauen am besten unterstützt - insbesondere zwischen Gruppen von Menschen, die möglicherweise nicht die Möglichkeit haben, täglich miteinander zu interagieren - ist ein zentrales Forschungsthema für unsere Data Science und Experience Research Teams. & rdquo;

Suche nach vertrauenswürdiger Form der digitalen Identität

Blockchain, die Technologie, auf der Bitcoin operiert, kann für Airbnb theoretisch nützlich sein, weil es verwendet werden kann, um ein & ldquo; vertrauenswürdige Form der digitalen Identität & rdquo; .

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Airbnb seine riesigen Benutzerzahlen nutzen und diese Daten in irgendeiner Form mit Partnern teilen könnte. Auf diese Weise wäre es einem Partnerunternehmen möglich gewesen, beispielsweise die digitale Reputation eines Airbnb-Gastes zu überprüfen und zu sehen, ob sie bereit sind, ihre Dienste für diesen Benutzer zu erweitern.

Es ist klar, dass sie zumindest offiziell keine solchen Pläne haben.

Es gibt jedoch Herausforderungen in diesem Bereich, da es um die Frage der Privatsphäre und Sicherheit geht.

Marcus Andrade, der CEO der Aten Group, LTD in London, sagt zu CoinTelegraph:

& ldquo; Wir glauben, dass der Mehrwert der Blockchain-Technologie einer der Schlüsselfaktoren für die Sicherheit digitaler Identitäten ist. Aus diesem Grund haben wir Patente angemeldet, die sich auf Systeme und Methoden zur Bereitstellung von Blockchain-basierten multifaktoriellen Identitätsnachweisen beziehen. .

Perspektiven und Grenzen

Es gibt viele Anwendungen einer überprüfbaren digitalen Identität.

Unternehmen können Daten über ihre Kunden untereinander austauschen, Regierungen können Informationen über Bürger nutzen, um zu wissen, wer genau sie sind, und sogar Bürger können diese Art von Dienstleistungen nutzen, um sich gegenseitig zu validieren.

Als Beispiel, wenn Sie potentieller Mieter wären, könnte Ihr Vermieter eine private Blockchain oder eine öffentliche nutzen, um zu sehen, welche Art von Geschichte Sie in Bezug auf Unterkünfte haben, in denen Sie früher wohnten. Es gibt jedoch Einschränkungen und wir können die Blockchain nicht für alles überfordern.

David Duccini, Executive Director der Strength in Numbers Foundation - eine gemeinnützige digitale Stiftung, erklärt:

& ldquo; Ich denke, jeder kann seine Big Data nehmen und daraus eine Blockchain machen. Aber wird es irgendeinen Wert haben? Das ist hier die Frage. & rdquo;

Ab sofort bleibt diese Frage unbeantwortet.


Folge uns auf Facebook


  • Airbnb
  • ChangeTip
  • CoinChange