Luft Lituanica zeigt, dass Bitcoins Gebrauch in der Reise ist, um Flug zu nehmen

Air Lituanica nimmt jetzt Bitcoin für Flugtickets als Teil des laufenden Angebots an, um neue und innovative Methoden der Kunden zu umarmen.

Mit der Nachricht wird die Fluggesellschaft mit zwei Flugzeugen, die in Litauen, die zweite Fluggesellschaft, und zweitens in Osteuropa, um Bitcoin-Zahlungen nach AirBaltic-Juli-Ankündigung hinzuzufügen.

In einem Blog-Post, Air Lituanica Direktor des Handels Simonas Bartku illustriert die Vorteile Bitcoin kann zu reisen Unternehmen zu bringen, schreiben:

"Bitcoin Zahlungen sind sehr vorteilhaft für den Luftfahrtmarkt - diese Währung hilft um mehr Käufer aus dem Ausland zu gewinnen, da Bitcoins überall in der Welt eingesetzt werden können. "

Die Aussagen von Air Lituanica liefern die neuesten Beweise dafür, dass Bitcoin über die Airline-Branche hinaus in der globalen Reisebranche zunimmt und dass eine wachsende Zahl von Verbrauchern und Unternehmen in diesem Sektor schauen, um digitale Währung als Lösung zu erschließen.

Langfristige, digitale Währung Befürworter glauben, die Technologie kann echte Bequemlichkeit für Reisende aufgrund der Probleme und hohe Gebühren mit Währungsumrechnung sowie das hohe Risiko von Betrug internationalen Reisenden Gesicht verbunden. Weiterhin scheint es, dass eine wachsende Zahl von Unternehmen schauen, um der Gemeinschaft zu helfen, ihre Vorhersage zu testen.

In diesem Sinne sieht CoinDesk einen Blick auf die jüngsten Nachrichten, die zeigen, wie Bitcoin Traktion in der Reisebranche baut.

Bitcoin für Zielreisen

Neben dem Ansprechen auf bestehende Reiseunternehmen wie Air Lituanica hilft Bitcoin auch den versierten Unternehmern, sich im Raum zu fassen.

Zum Beispiel, gerade letzte Woche, Bali-basierte Reisebuchungsagentur BitcoinTour startete mit dem Ziel, es einfacher für Reisende zu bitcoin verwenden, um die beliebte Insel zu besuchen. Bemerkenswerterweise ist Bali Teil der BitIslands-Initiative, ein Projekt, das darauf abzielt, das indonesische Touristenziel zu einem Top-Ziel für Bitcoin-Enthusiasten zu machen.

BitcoinTour ermöglicht es bitcoin-Nutzern, Flüge über die wichtigsten Fluggesellschaften der Insel, darunter Air Asia, Citilink und Lion Air, sowie eine Reihe von Hotels zu buchen.

Expedia öffnet Türen zu Hotels

Ein weiteres Segment der Reisebranche, das zunehmend an Bitcoin interessiert ist, ist die Hotelbranche. In den letzten Monaten haben die Sandman Hotel Group in Kanada und mindestens ein Mitglied der beliebten niederländischen easyHotel-Franchise begonnen, Bitcoin als Zahlung von Kunden zu akzeptieren.

Allerdings ist Bitcoin Reisen vor kurzem wesentlich einfacher mit dem Zusatz von Expedia und CheapAir zum Ökosystem, das ehemalige davon Netze mehr als $ 1 Milliarde im jährlichen Umsatz, während die letztere dient mehr als 200 000 Hotels weltweit.

Landreise hinter sich zurück

Während internationale Reiseoptionen erwiesen haben, mehr Platz für Bitcoin-Dienste zu haben, sind Landreise-Alternativen weniger schnell um Bitcoin zu umarmen.

Dennoch gab es Unternehmen, die diesen noch unerschlossenen Teil des Reisebaus von Bitcoin erforschten. Zum Beispiel hat CheapAir im Mai angekündigt, dass es Bitcoin für seine Amtrak Eisenbahn Buchungen akzeptieren würde.

Weiterhin hat PassportParking, ein Parklösungsanbieter, der Lose in 35 US-Staaten bedient, dass es versuchen würde, einen Bitcoin-Zahlungsversuch im Jahr 2014 umzusetzen.

Kombiniert zeigen die Nachrichtenereignisse, dass Bitcoin in der Reisebranche an Boden gewinnt, aber dass die Idee eines einfachen, bitcoin-only Urlaubs kann Jahre weg sein.

Bild über Tallinn-Flughafen. ee

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Politik. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news