9 Banking-Supermächte vereinigen sich hinter Bitcoins Blockchain-Technologie (Op-Ed)

Bitcoin ist ein wichtiger wirtschaftlicher und technologischer Fortschritt, und so weit das Finanzinstitut es auch nicht zugeben will, wird es nirgends hinführen. In der Tat wird es überall in der Zukunft Banking sein. Jetzt haben neun der größten und erfolgreichsten Bankenorganisationen eine Partnerschaft mit Bitcoins innovativer und wertvoller Blockchain-Technologie geschlossen, so Reuters.

Wenn du sie nicht schlagen kannst, schließe dich ihnen an!

In Zusammenarbeit mit der New Yorker Finanztechnologiefirma R3 wird die Gruppe der Konkurrenten ihre Kräfte bündeln, um einen realisierbaren Arbeitsrahmen für die Integration der Blockchain-Technologie zu schaffen. Die Namen, die mit der Bitcoin-Technologie die Nase vorn haben, lesen sich wie ein Who's Who der globalen Wirtschaftsführerschaft.

Goldman Sachs, Barclays, die JP Morgan Chase, die State Street, die UBS, die Royal Bank of Scotland, die Credit Suisse, die BBVA und die Commonwealth Bank of Australia sind derzeit unter Vertrag, und weitere sind auf dem Weg, so R3s CEO David Rutter.

Rutter war früher Leiter des elektronischen Handels bei ICAP Electronic Trading, einem der weltweit größten Interdealer-Broker. Er arbeitet seit mehr als einem Jahr daran, traditionelle Banken und die Bitcoin-Blockchain-Technologie zusammenzubringen, nachdem er zunächst versucht hatte, ein Investor in Bitcoin-bezogenen Geschäften zu werden.

"Die Glühbirne ging aus, dass verteilte Ledger-Technologie das finanzieren könnte, was das Internet für Medien war", sagte Rutter zu Reuters. "Wir hielten mehrere Roundtables (mit Bankleitern) ab, um über die möglichen Auswirkungen tief nachzudenken von der Blockchain waren und was es möglicherweise tun könnte, um Geld und Zeit zu sparen und ein besseres Paradigma für die Welt der Wall Street und der Finanzwelt zu schaffen. & rdquo;

Wenn Sie eine Bank sind, bitcoin: schlecht, blockchain: gut

Der übliche Verzicht auf das wirtschaftliche Establishment, der Bitcoin nicht gerecht werden wollte, war, dass Bitcoins Währung schlecht ist, aber Blockchain-Technologie verspricht. Dies ist aus einer zentralisierten Perspektive heraus sinnvoll, da eine Bank nicht in der Lage wäre, Bitcoins so einfach zu erstellen, wie sie Dollars durch fraktionelles Reserve-Banking schaffen.

Eine Währung, die man nicht willkürlich herstellen und kontrollieren kann, wäre natürlich unattraktiv und leicht zu verwerfen. Neue technologische Durchbrüche, die Bitcoin für den Bürger so effektiv machen, könnten Unternehmen helfen, mit einigen Änderungen viel effizienter zu arbeiten. Rutter fügte hinzu:

"Ich denke, dass diese Technologien wahrscheinlich nachbörslich sein werden. Ich denke, dass Einsparungen auf der Abwicklungsseite, im Nachhandel, in der Emission, aber nicht im Börsenhandel oder OTC-Handel in naher Zukunft liegen .& rdquo;

Zu ​​den weiteren Schritten gehören die direkte Verwendung von Bitcoins Blockchain, die Erstellung einer eigenen Version der Blockchain oder ein funktionsreicheres Design wie die Plattform von Ethereum. UBS arbeitete bereits mit ihrem & ldquo; Bitcoin Labs & rdquo; in London. Barclays und Santander haben auch an Dutzenden von Möglichkeiten gearbeitet, um Bitcoins innovative zugrunde liegende Technologie auch für zukünftige Geschäftsmodelle zu nutzen.

"Ich denke, im Großen und Ganzen werden wir innerhalb von ein bis zwei Jahren zeigen können, dass die Technologie für den Zweck geeignet ist", sagt Rutter. "Wie lange wird es dauern, um das herauszuholen?" und in bestehende Systeme integrieren, weiß ich nicht genug, um etwas zu kommentieren. Unser Ziel ist es, einige reale Beispiele zu haben, wie dies innerhalb des nächsten Jahres funktionieren könnte, also sehr schnell. "

Sie werden nicht zugeben, dass sie falsch lagen , aber ...

Du weißt, was sie sagen. Es gibt keine schlechte Werbung, und dies unterstreicht nur, wie effektiv Bitcoin-Technologie ist, wenn diese Fortune-100-Unternehmen bereit sind, zusammenzuarbeiten, um es wie Wasser zu trinken. In den kommenden Jahren werden diese Titanen der Industrie ehrlich sein, wie sie & ldquo; Innovationen & rdquo; zum Erfolg, wenn sie ihre Bankdienstleistungen der nächsten Generation freigeben? Natürlich nicht, aber darum geht es nicht.

Bitcoin und die damit verbundene Technologie beweist jeden Tag, dass es dem Status Quo des Establishments um einige Jahre voraus ist. Wer weiß? Vielleicht können Sie eines Tages in eine Bank gehen und eine Überweisung in weniger als 2-3 Werktagen vornehmen? Nur wird es wahrscheinlich kostet US $ 70 für & ldquo; Sofortiger Service & rdquo; dann statt 30 US $ heute oder nur ein paar Cent mit Bitcoin.

Hey, AT & T verkauft jetzt Millionen von Internet-Modems, nachdem er Jahre damit verbracht hat, gegen die Flut der Innovationen des Internets in den 1990ern anzukämpfen. Nennen Sie es den Preis des Fortschritts.

Folge in diesem finanziellen Wettrüsten oder geh aus dem Weg. Aber während das Establishment nicht führend ist, scheint es zumindest schlau genug zu sein, ihm zu folgen. Einige von uns sind jedoch lieber echte Führungskräfte und nutzen heute die weltweit beste Finanztechnologie mit Bitcoin.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Banken
  • Goldman Sachs
  • Barclays
  • JPMorgan
  • Staatsstraße
  • UBS
  • Commonwealth Bank of Australia
  • Credit Suisse
  • BBVA
  • FinTech
  • R3
  • David Rutter