78% Bitcoin Hashrate kommt von SegWit-unterstützenden Minern: Barry Silber

Der CEO der Digital Currency Group, Barry Silbert, hat gesagt, dass die Bergleute fast 80% der Bitcoin-Hashrate mit SegWit und 2MB-Blöcken unterstützen.

Nachdem er öffentlich seine eigene Präferenz für die Bitcoin-Skalierung angegeben hatte, meldete sich nun, dass er sich angemeldet hatte & ldquo; über 50 Bitcoin-Firmen aus ~ 20 Ländern & rdquo; um dasselbe zu unterstützen.

Ich freue mich mitteilen zu können, dass über 50 Bitcoin-Unternehmen aus ~ 20 Ländern diesen Kompromiss unterstützt haben. // t. co / 9sRXh145Y5

- Barry Silbert (@barrysilbert) 17. Mai 2017

Später Mittwoch bestätigte Silbert & ldquo; 78. 3% & rdquo; der gesamten Hashrate kam nun von Bergleuten, die seine Skalierungslösung wollten.

Die Ergebnisse sammelten signifikante Antworten von der Gemeinschaft, aus denen sich mehr der konfrontativen Diskussionen ergaben, die während der Skalierungsdebatte zu sehen waren.

& ldquo; Alles, was Sie brauchen, um zu 2 MB zu kommen, ist, dass Wallets SegWit unterstützen. Wenn das ist, worauf sich die Aussage bezieht, wird Dev-Unterstützung leicht zu bekommen, & rdquo; Core-Entwickler Eric Lombrozo kommentierte, während ShapeShift CEO Erik Voorhees beschuldigte ihn später von & ldquo; Umleitung der Initiative. & rdquo;

Eine Anfrage des Unternehmensgründers Tuur Demeester, ob Silbert eine SegWit User-Activated Soft Fork (UASF) oder SegWit mit einer 2MB Hard Fork des Netzwerks unterstützt, schien Kernentwickler Peter Todd zu beantworten.

Todd schien in einem separaten Tweet Silber herauszufordern, sein Geld dorthin zu bringen, wo sein Mund ist.

& ldquo; Wenn [Barry Silber] es ernst meint, sollte er über eine UASF sprechen - er behauptet, genug Unterstützung zu haben, um sogar BIP148 reibungslos zu implementieren, & rdquo; er schrieb heute.

Wenn @barrysilbert es ernst meint, sollte er über eine UASF sprechen - er behauptet, genug Unterstützung zu haben, um sogar BIP148 reibungslos zu implementieren.

- Peter Todd (@petertoddbtc) 18. Mai 2017

Kommentare zu den Börsen konzentrierten sich ebenfalls stark auf die Größe des Bitcoin-Mempools, der derzeit unbestätigte Transaktionen im Wert von fast 400.000 USD mit einem durchschnittlichen Betrag von 2.300 USD enthält.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Neuigkeiten
  • SegWit
  • Barry Silber
  • Peter Todd