Mehr als 500 Entwickler melden sich für MaidSafe Project SAFE an

MaidSafe hat letzte Woche angekündigt, dass sich bereits Hunderte von Entwicklern für die Erstellung dezentraler Apps in ihrem Netzwerk angemeldet haben.

Dieses Netzwerk, genannt SAFE ("Secure Access For Everyone"), basiert auf der Blockchain-Technologie, die Daten zerschneidet, verschlüsselt und verteilt, so dass nur ihr Besitzer einen einseitigen Zugriff darauf hat.

Nun ist MaidSafe bereit, Anwendungen auf dieser Plattform zu erstellen, die "verspricht, nahezu jeden Aspekt des Internets, einschließlich aller Web-Services, zu dezentralisieren. "

Hier sind einige Beispiele für Anwendungen, die zur Zeit unterentwickelt sind:

● altcoin wallets

● unbegrenzte Dateispeicher- und Freigabeanwendungen

● ein dezentraler Musikspeicher

● sichere Messaging-Anwendungen

● eine dezentrale Altcoin und Fiat-Währung Austausch

das Geschäftsmodell

MaidSafe Schöpfer glauben, sie haben das erste funktionierende Open-Source-Geschäftsmodell erstellt.

Entwickler müssen ihre Apps laut einer Aussage nicht unterstützen oder bewerben. Stattdessen können sie einfach ihre Safecoin-Wallet-Adresse eingeben (Safecoin ist die Währung des SAFE-Netzwerks) und vom Netzwerk bezahlt werden, bezogen auf die Anzahl der Nutzer, die ihre Apps nutzen.

"Damit können sie sich auf das konzentrieren, was sie am besten können: großartige Software erstellen", heißt es in der Erklärung.

Ein solches Modell eröffnet ein paar große Möglichkeiten für jeden, der sich in diesem Netzwerk entwickelt.

Erstens kostet die kostenlose Peer-to-Peer-Struktur die Anschaffung von Benutzern fast nichts. Weder das Bewusstsein noch die Kosten sollten die Nutzungsoption behindern. Der wichtigste Faktor wird das Dienstprogramm der App für den Endbenutzer sein.

Zweitens sind Sicherheit und Datenschutz in das Netzwerk integriert.

Schließlich stellt MaidSafe fest, dass sein Netzwerk "eine Back-End-Infrastruktur unterstützt, die sich in Echtzeit automatisch an die Schwankungen des Bedarfs anpasst. "

MaidSafe

Dies war bereits ein großes Jahr für MaidSafe, ein Projekt, das seit 2006 läuft. Im letzten Monat brachte der Crowd-Sale von Mastercoins $ 8 Millionen ein.

MaidSafes Ziel ist es, das Internet oder zumindest die aktuellen Paradigmen, unter denen die meisten Leute es benutzen, zu überarbeiten.

"Ich dachte, das Internet sei zu einem sehr unnatürlichen Design geworden und könne nicht verhindern, dass Menschen die Kontrolle über ihre Identität und ihre persönlichen Gedanken verlieren", erzählte uns CEEDavid Irvine im April. "Ich stellte mir vor, dass wir mit all den Computerressourcen, die in Personalcomputern zur Verfügung stehen, mit dem, was wir haben, viel bessere Arbeit leisten können. "

In demselben Interview wurde ein Bitcoin: Geld: MaidSafe: Datenanalogie gemacht.

"Ich sehe beide Systeme als enorme Verbesserungen für die Gesellschaft", antwortete Irvine. "Es ist offensichtlich, dass die Anforderung, dass Menschen arbeiten müssen und dies durch Mathe ersetzt wird, entfällt.Mathe ist korrekt und wiederholbar; und es gibt nicht viele Gleichungen, die gierig und korrupt werden. Die Vereinfachung komplexer Systeme ist ein nie endender Job, den wir alle begrüßen sollten. "


Folge uns auf Facebook