31 Chinesische Firmen Form Finanz-Blockchain-Konsortium

Chinesische Finanzdienstleistungsunternehmen Ping An Bank und eine Tochtergesellschaft von QQ Instant Message App Maker Tencent gehören zu mehr als 30 Technologie- und Finanzfirmen in China, die ein neues Konsortium für Blockchain Tech entwickelt haben.

Das Finanz-Blockchain Shenzhen-Konsortium wurde offiziell am 31. Mai während einer Veranstaltung in Shenzhen gestartet, eine Entwicklung, die die neueste Business-Allianz markiert, um gemeinsam Anwendungen der Technologie zu erkunden. Ping An selbst ist Mitglied des R3-geführten Konsortiums der globalen Finanzinstitute, und in den vergangenen anderthalb Jahren haben sich die Arbeitsorganisationen um Wertpapierabwicklung und Kapitalmärkte gebildet.

Neben der Ping An und der Tencent-Tochtergesellschaft verfügt die 31-köpfige Gruppe über ein breites Spektrum an Finanz- und Tech-Firmen. Schwerpunkte der Mitgliedschaft sind die Kapitalmarkttechnik, die Wertpapierbörse, die Handelsplattformen, die Lebensversicherung und das Bankwesen - die alle als potenzielle Bereiche für die Anwendung von Blockchain Tech identifiziert wurden.

Die Mitglieder sagen, die Gruppe hat mehrere Mandate. Neben der Bereitstellung eines Forums für Kommunikation und Informationsaustausch werden die beteiligten Unternehmen an der Forschung und der Schaffung von konzernweiten Blockchain-Projekten arbeiten, die sich auf Finanzierungsfälle konzentrieren.

Spezielle Pläne sollen die Entwicklung eines Prototyps für eine Wertpapierhandelsplattform und die Erforschung von Dienstleistungen für die Bereitstellung von Kredit-, Digital-Asset-Registry und Rechnungsmanagement beinhalten.

Ping Ein Gruppenchef-Innovationsoffizier Daniel Tu positionierte die Beteiligung seines Unternehmens durch das Objektiv der Finanzinnovation.

Tu sagte CoinDesk:

"Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um mit lokalen Finanz- und Internet-Unternehmen zusammenzuarbeiten und zur Erforschung von Blockchain in China beizutragen."

Die Mai-Sitzung konzentrierte sich auf die Wahl der Offiziere, um das Konsortium zu führen und die Grundlage für ihre Struktur zu schaffen, die gemeinsame Aufgabenkräfte umfassen, die sich auf verschiedene Forschungsgebiete und Proof-of-Concept konzentrieren Entwicklung.

Die Gruppe ist die zweite Organisation ihrer Art, die in China auftaucht. Anfang Mai gestartet, wird die ChinaLedger Alliance von Nonprofit Research Outfit Wanxiang Blockchain Labs unterstützt und umfasst Ethereum Schöpfer Vitalik Buterin und R3 Forscher Tim Swanson als Berater.

Neuere Züge, einschließlich einer Expansion in China durch Zahlungen Startup Circle und die bevorstehende Akquisition von Bitcoin Bergbau-Chip-Verkäufer Canaan (bekannt häufiger als Avalon bekannt) von einem Shenzhen-basierte Elektronik-Unternehmen, deuten darauf hin, dass das Land wahrscheinlich zu sehen ist mehr Wachstum auf der Bitcoin- und Blockchain-Front in den kommenden Monaten.

Bilder über Financial Blockchain Shenzhen Konsortium

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Politik.Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news