3 Sichere Wege zur sicheren Speicherung von Bitcoins

Das Speichern von Bitcoins ist ein wichtiger Anlass zur Besorgnis. Darüber hinaus, wenn Sie Bitcoins in einer Online-Brieftasche, Austausch oder in einem HYIP (High Yield Investment Program) speichern, wissen Sie nie, was mit ihnen passieren wird. Es gab viele Fälle von sogenannten Krypto-Währungsdiensten, die mit vielen Bitcoins verschwunden sind.

In einigen Fällen wurden große Bitcoin-Dienste gehackt . Der erste Bitcoin-Hack wurde 2011 aufgenommen, als ein Benutzer "Allinvain" von Bitcointalk war. org wurde gehackt und er verlor 25, 000 bitcoins, die zu ungefähr $ 500, 000 zu dieser Zeit geschätzt wurden und gegenwärtig, sie sind wert 5. 75 Million Dollar. Ein anderes Beispiel ist von Mt. Gox , das war einer der am meisten verwendeten zurück getauscht, wenn es existierte. Der Austausch wurde im Jahr 2011 gehackt, was zu einem Verlust von rund 2000 Bitcoins führte, und der Austausch war für viele Tage offline. All dies erfordert, dass starke Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden und heute erhalten Sie einen Einblick in verschiedene Sicherheitsmaßnahmen.

Bitcoin Versicherung

Inhaltsverzeichnis [verstecken]

  • Bitcoin Versicherung
  • Offline Wallets
  • Bitcoin Brieftasche mit Multi Signature

Die erste und wichtigste Sache ist Cyber ​​Insurance. Derzeit sind Xapo und Coinbase versichert. Coinbase ist von Aon versichert, einer der weltweit führenden Versicherungsdienstleistungen, während Xapo von Meredian Insurance versichert wurde. Cyber-Versicherung kann ein Durchbruch für die Sicherheit sein, wegen seiner Eigenschaften und Sicherheit. Dies kann auch bei der Erweiterung der Benutzerbasis helfen, da die Cyber-Versicherung für Bitcoin den Nutzern ihre Gelder garantiert, wenn sie gestohlen werden. Zum Beispiel ist Coinbase versichert, und es hat eine erstaunliche 2. 1 Million Benutzer.

Diese Versicherung ist eine Art mit der Firma versichert für viele Arten von Hacks und Kompromisse wie interner Diebstahl, Verlust von Geldern aufgrund eines Software-Bug, Glitch, Bitcoins auf Servern etc. gespeichert Aber sie erstatten die Nutzer nicht zurück, wenn sie keine ausreichenden Sicherheitsmaßnahmen, wie z. B. 2-fache Authentifizierung, implementiert haben oder wenn das Benutzerkonto aufgrund von Fahrlässigkeit beeinträchtigt wurde.

Offline Brieftaschen

In einfachen Worten sind Offline-Brieftaschen vor Online-Schwachstellen wie Remote-Administration Trojaner, Malware , Viren und Keyloggern sicher. Es gibt viele Arten von Offline-Brieftaschen wie Papier Brieftaschen, Hardware Brieftaschen, etc. Coinbase hält 98% aller seiner Gelder offline in Gewölben auf der ganzen Welt. Die Backups sind in Papiersicherungen, USB-Backups diversifiziert. Für eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme sind sie sogar verschlüsselt. Für eine Handvoll Benutzer, Kaltlager Brieftaschen könnte ein bisschen zu schwer zu handhaben,

Xapo hat einige einzigartige und scheinbar kugelsichere Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt.Das Unternehmen früher verwendet, um eine 0. 12% Gebühr für die Menge in ihren Gewölben gespeichert und sie vor kurzem verzichtet die Gebühr, die den Service völlig kostenlos. Darüber hinaus verwendet Xapo jetzt einen Satelliten von Satellogic , um wichtige Informationen / Daten zu speichern, die es sehr sicher machen, wie es normal ist, niemand kann den Satelliten betreten und hacken. Darüber hinaus verfügt Xapo über eine Multi-Signatur-Anlage, die die Sicherheit weiter stärkt.

Bitcoin-Wallet mit Multi-Signatur

Es gibt viele verschiedene Methoden, um Bitcoin-Transaktionen sicher auszuführen, aber Multi-Signatur Technologie ist bei weitem eine der besten und sicherste, Möglichkeiten zur Durchführung von Transaktionen. In einer Brieftasche mit Multi-Signatur gibt es einen Satz von privaten Schlüsseln, und eine bestimmte Anzahl dieser Schlüssel muss signiert werden, damit die Transaktion ausgeführt werden kann. Dies ist sehr hilfreich, wenn ein Hacker Zugang zu deiner Bitcoin-Brieftasche erhält, unterschreibt deinen Schlüssel und initiiert eine Transaktion für die Bitcoins in deiner Brieftasche, die an sich selbst gesendet werden soll, da es noch eine gewisse Anzahl von Schlüsseln gibt, die signiert werden müssen, oder die Transaktion wird nicht ausgeführt. Dank dieser, auch in der hier erwähnten Situation, bleiben Ihre Bitcoins sicher und sicher.