3 BTC und Zählen für die philippinische Lebertransplantation

Regelmäßige Leser verstehen inzwischen, dass Bitcoin direkte karitative Aktivitäten ermöglichen kann.
BitGive ist ein großartiges Beispiel für diese Macht: Sie erhöhten den BTC-Äquivalent von 4 850 US-Dollar für die Bemühungen von Save the Children, nachdem Taifun Haiyan im letzten November auf die Philippinen geschossen hatte.
So ist Seans Außenposten: Sie sammelten genug Geld, um in Pensacola, Florida, einen Parkraum zu kaufen, wo die örtlichen Obdachlosen friedlich ohne die Bedrohung durch Schikanen von Polizisten oder anderen Personen auskommen konnten.
Wir alle wissen, was Bitcoin uns ermöglicht, aber das mindert immer noch nicht die warme Unschärfe, die dadurch entsteht, dass Menschen Menschen in Not helfen.
Vor einer Woche veröffentlichte ein Redditor auf den Philippinen namens / u / Godfreee eine Kampagne, um Geld für den vier Monate alten Aislinn Wish zu sammeln, der mit der seltenen Lebererkrankung Gallenatresie diagnostiziert wurde und ein oder zwei Jahre Zeit hatte, zu leben es sei denn, sie erhielt eine Transplantation.
Dieses Verfahren kann Kosten von mehr als 100 000 US-Dollar verursachen, was für Familien überall auf den Philippinen ein Hindernis darstellen würde.
Eine Woche später sitzt die Spendenmappe zum Zeitpunkt des Schreibens bei 3. 3 BTC.
"Wir haben Bitcoin-Spenden [an ihre Familie] vorgeschlagen, um ihre langsam wachsende Spendenaktion zu ergänzen, und sie waren sehr angenehm überrascht, dass einige großzügige Bitcoiners von den Philippinen innerhalb weniger Tage einen bescheidenen Betrag aufgebracht haben mit traditionellen Mitteln länger genommen ", schrieb Godfreee.
Die Familie hat am Mittwoch einen Dankesbrief geschrieben.
Bitcoin-Spenden
"Spenden mit Bitcoin ist so einfach", schrieb Godfreee. "Wir träumen von dem Tag, an dem nicht mehr nutzlose Facebook-Likes, sondern jedes Mal, wenn sie soziale Medien nutzen, Mikrospenden für eine gute Sache machen können. Das wäre ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, das den Nutzen von Bitcoins Mikrotransaktionsfähigkeiten nutzen kann. "
Als wir letzten Monat mit MK Lords von Bitcoin Not Bombs und Seans Außenposten sprachen, sagte sie etwas Ähnliches:
Bitcoin hat es erlaubt, Menschen sofort zu füttern, da das Geld schnell ankommt und leicht zu bedienen ist Bargeld für Essen. Es hilft auch Obdachlosen, sich durch das Arbeiten für Bitcoin Geld zu verdienen, damit sie in die Häuser kommen können - bisher haben es 10 Menschen im letzten Jahr in die Heime geschafft.
Bitcoin eignet sich auch für eine breite Palette von Aktivismus sogar global. Fr33 Aid half hunderten von Menschen auf den Philippinen durch Bitcoin-Spenden und die Unmittelbarkeit der Gelder ermöglichte es ihnen, Menschen schnell zu helfen, während PayPal immer noch versuchte, die Übertragung von Geldern zu verhindern. Wenn Sie jemandem auf der ganzen Welt Werte senden können, können Sie sich direkt an dieser Person beteiligen.Ich stelle mir eine Zukunft vor, in der dies die Norm dafür ist, wie wir einander helfen.

Folge uns auf Facebook