21 Inc. Möchte Bitcoin Bergbau Chips überall setzen

Der weltweit am besten finanzierte Bitcoin-Startup, 21 Inc., der in diesem Jahr $ 116 Millionen US-Dollar in der Finanzierung erhielt, hat Pläne für die Vermarktung einer Reihe von Bitcoin-Bergbau-Chips zur Einbettung von Verbrauchsgeräten, so dass Smartphones und andere Internet-verbundene Geräte kontinuierlich Bitcoin über ihren eingebetteten Bitcoin-Mining-Chip, genannt 'BitShare'.

Im März sagte das Unternehmen, dass es heimlich 116 Millionen Dollar an Finanzierungen erhalten hatte - ein Rekord für Bitcoin-Unternehmen und Startups. Unternehmen und Einzelpersonen, die 21 Inc. finanzierten, umfassen Venture-Capital-Firmen Andreessen Horowitz und RRE Venture, Chiphersteller Qualcomm und andere Personen wie Dropbox CEO Drew Houston; eBay Mitbegründer Jeff Skoll; Expedia CEO Dara Khosrowshahi; PayPal Co-Gründer Peter Thiel und Max Levchin; und Zynga Mitbegründer Mark Pincus. 21 Inc. hielt seine Geschäftspläne geheim, obwohl Gerüchte zirkulierten, dass das Unternehmen plant, Bitcoin Bergbau in der Haushaltselektronik zu ermöglichen.

21 Inc. Mitbegründer Balaji Srinivasan hat in einem Blog-Post verschiedene Verwendungen für 21's embeddable Mining-Chip, vor allem auf das, was es sieht als "Verbraucher verwendet" in der Zukunft für Bitcoin anstatt zu behandeln Bergbau als Mittel "einfach um reich zu werden "Er hat auch angekündigt, dass er von Matthew Pauker als Chief Executive Officer bei 21 Inc. übernommen wird und der 21-Vorstand wird nun Ben Horowitz, den Gründungspartner bei Andreessen Horowitz (eine Venture Capital Company), einbeziehen.

Zusätzlich zu der Betreuung von Unternehmen und großen Kunden, 21 bestätigt, wird es versuchen, seine Chips an Onboard-Verbraucher an das Bitcoin-Netzwerk zu verwenden. Wie in der Unternehmensübersicht von 2014 erwähnt, würde dies durch die Unterzeichnung der Verbraucher für einen Bergbau-Pool, die die Erlöse aus jeder Auszahlung aufgeteilt werden würde erreicht werden.

Unter den potenziellen Verbrauchsnutzungsfällen für den 'BitShare'-Chip waren Micropayments auf mobilen Geräten. Srinivasan sagte, dass die Chips die Schwierigkeiten lösen würden, die die Verbraucher in der sich entwickelnden Welt haben, wenn sie "ihre Kreditkarten ausgraben müssen", um Online-Einkäufe zu machen. Das bedeutet, dass jedes mobile Gerät im Wesentlichen eine Bitcoin-Brieftasche eingebaut hat.

Investoren in 21 Inc., wie Nagraj Kashyap, Senior Vice President bei Qualcomm Ventures, haben die Technologien und Entwicklungen von 21 Inc. gelobt:

"Wir denken, dass die Technologie von 21 das Potenzial hat Spannweite über eine Vielzahl von Branchen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Balaji und dem Team. "

Die Ankündigung von 21 Inc löste eine heftige Diskussion über Bitcointalk und Reddit aus, wo die Benutzer diskutierten, wie machbar die Chips sein würden.Allerdings hat Herr Bajali sieben Punkte für ihren Erfolg gemacht:

  • Ein neuer Ansatz für Micropayments.
  • Silizium-as-a-Service.
  • Dezentrale Geräteauthentifizierung.
  • Maschine Twitter
  • Geräte, die für zugehörige Dienste bezahlen können.
  • Geräte, die Ihre Channel-Partner bezahlen können.
  • Bitcoin-subventionierte Geräte für die Entwicklungsländer.

Weitere Ankündigungen von 21 Inc, die Details zu ihren Plänen skizzieren, werden erwartet.