1911 United PAC ist die erste, die cryptocurrency und bitcoinfreundliche Kandidaten unterstützt

Der 1911 United Super PAC, der erste African-American Political Action Committee (PAC), der Präsident Obama im Jahr 2012 unterstützt, hat sich entschlossen, voranzukommen und der Erste zu werden Gruppe von ihrer Art zu Ernteunterstützung für das, was der Ausschuss "Bitcoin Kandidaten" nennt. Mit anderen Worten, demokratische politische Kandidaten, die die KryptoWelt unterstützen.

Neben der Unterstützung von Bitcoin akzeptiert der 1911 United auch Bitcoin durch ein "einzigartiges Programm". Das System ermöglicht es den Spendern, einem Bitcoin-Kandidaten zu helfen, der vom PAC über eine Bitcoin-freundliche Crowdfunding-Website unterstützt wird. In diesem Fall arbeitet das Komitee mit Coinfunder.

"Unser Programm demokratisiert den Endorsement-Prozess ", kündigte der Sprecher des PAC, Frederick Butler, auf eine Erklärung an.

"Das Ziel unserer Organisation ist es, Kandidaten zu unterstützen, die die sozialen und wirtschaftlichen Freiheiten ihrer Bürger fördern, und dieses Programm ist nur eine Erweiterung davon. Wir versuchen nicht nur, die Politik zu wechseln, wir wollen die Kultur des politischen Engagements verändern ", fügte er hinzu.

1911 Uniteds Seite auf Coinfunder wurde am 23. Dezember erstellt und will 77 sammeln. 26 BTC. Die Projektseite konzentriert sich auf den kommenden Wahlzyklus: "Wir wollen unsere Unterstützung hinter einem progressiven Kandidaten für das Büro werfen, das Bitcoin unterstützt (...). Wir wollen den alltäglichen Menschen die Möglichkeit bieten, die politische Landschaft so zu vereinen und zu beeinflussen, dass Bitcoin für das, was es ist, gesehen werden kann - Währungsfreiheit ".