100K Angebot: Neue Softwareplattform entwickeln, um Bitcoin Foundation zu ersetzen

Ein Post wurde auf Reddit heute von einem vermeintlichen Bitcoin-Millionär gemacht, der $ 100 000 anbietet, wer eine Open-Source-Software-Plattform entwickelt, die Bitcoin von der Bitcoin Foundation befreien kann.

Der Benutzer, Anarchystar, behauptet, Olivier Janssens zu sein - ein Early Adopter, Bitcoin Millionär und Lifetime Mitglied der Bitcoin Foundation.

"Wir als Internet-Community brauchen keine öffentlichen Persönlichkeiten, um zu entscheiden, was für uns gut ist. Wir müssen aufhören zu planen und uns direkt auf die Projekte zu konzentrieren ", sagte Janssens. "Zum Beispiel brauchen wir ein Projekt, um die Kernentwicklung von Bitcoin zu finanzieren und unser Geld direkt dazu zu bringen. Wir brauchen ein Projekt, um Lobbyisten in Washington zu haben, um die Anti-Bitcoin-Lobbyisten von Mastercard zu bekämpfen und die Regierung daran zu hindern, die Währung zu zerstören. Grundsätzlich brauchen wir keinen weiteren Vermittler. Wir können das selbst machen. "

"Ich denke an ein System, in dem prominente Leute ihre Meinung äußern können, wo die Leute Projekte vorschlagen können und wo die Core Devs ihre Roadmap mit detaillierten Features + Kosten aktiv zeigen können und wo wir sind kann über die Features, die durch das Senden von Bitcoins auf das Merkmal unserer Wahl umgesetzt werden, abstimmen. "

Laut Janssens hat die Bitcoin-Stiftung in den letzten zwei Jahren einen legitimen Zweck geleistet, aber die Stiftung ist jetzt" internes Wiederherstellen des gleichen archaischen politischen Systems, das nicht für die Gesellschaft arbeitet. "

Während Bitcoin eine noch nie dagewesene Transparenz fördert und die Macht wieder in die Hände des Volkes verlagert, sagt Janssens, dass es für seine de facto repräsentative Organisation unangemessen ist, das Gegenteil zu sein - eine nicht transparente, politische und geheimnisvolle Elite .

"Wir haben versucht, die BF für Transparenz und klare Kommunikation seit Jahren ohne Ergebnis zu schieben. Mittlerweile haben sie begonnen, noch mehr politische Strukturen zu schaffen, wie z. B. Ausschüsse, die nur durch das Erkennen der richtigen Leute erreicht werden können ", sagte Janssens.

"Wir haben auch keine Ahnung oder sagen, wie unser Geld ausgegeben wird. Die Hälfte ihres Vorstandes wird von den Mitgliedern der Industrie gewählt (eine Gruppe von etwa 100 Unternehmen) und führte vor kurzem zu einer weiteren äußerst umstrittenen Wahl von Brock Pierce, der eine Geschichte hat, die mit Fällen von Betrug und Pädophilie verbunden ist. Das muss aufhören "

Während es noch nicht sicher ist, dass der Benutzer mit dem Namen Anarchystar eigentlich Olivier Janssens ist, hat der Anarchystar auf Wunsch eines anderen Reddit-Nutzers in einer separaten Brieftasche 250 Bitcoin (ca. $ 100, 000 zum aktuellen Wert) hinterlegt.Die Transaktion wurde unterschrieben: "Das ist Olivier Janssens und ich habe den reddit Thread 25sf4f über die 100k Bounty gestartet. "

Coindesk com berichtete über Janssens im Februar, als er der erste "Promi-Bitcoin-Passagier" wurde, um für einen Flug mit Bitcoin durch den in Großbritannien ansässigen Privatjet-Charter-Service PrivateFly zu bezahlen. com

Janssens hat die folgenden Regeln des Wettbewerbs bekannt gegeben: