10 Schritte zu einem besseren Bitcoin Wallet

Eine sehr häufige Frage von neuen und aktuellen Bitcoin-Besitzern ist & ldquo; Welche Bitcoin-Geldbörse ist am besten? & rdquo; Die Antworten darauf sind so vielfältig wie die Bedürfnisse und Funktionen, die jeder Benutzer wünscht. Eine Größe passt nicht für alle, und dieser Artikel behandelt die notwendigen Schritte, die beim Erstellen und Verwalten einer Bitcoin-Brieftasche berücksichtigt werden müssen.

Grundlegende Sicherheitsmaßnahmen

Beginnen Sie mit den Grundlagen. Möchten Sie eine beliebte Online-Brieftasche wie Blockchain verwenden? info, welche deine privaten Schlüssel steuert? Dies erhöht das Potenzial für Sie, einem Massenhacker zum Opfer zu fallen. Mehr Leute benutzen Blockchain. info als jede andere Brieftasche, mit Millionen von Konten bereits erstellt, aber sie haben sich nicht immun gegen Hacking dieser Brieftaschen erwiesen.

Oder möchten Sie eine herunterladbare Brieftasche oder App verwenden, die möglicherweise regelmäßig aktualisiert werden muss, aber möglicherweise mehr Sicherheit bietet, wenn Sie aus einem Online-Portemonnaie etwas Bequemlichkeit herausholen möchten?

Überprüfen Sie, ob die Brieftasche eigene interne Datenverschlüsselungsmaßnahmen und eine zweistufige Autorisierung bietet, z. B. ein Kennwort und einen separaten Code für den Zugriff erforderlich, der online oder offline aufbewahrt oder per E-Mail gesendet werden kann Ihnen bei der Einreise.

Wo sind Ihre privaten Schlüssel?

Der Inhaber der Schlüssel ist der Besitzer der Bitcoins. Fragt einfach jene unglücklichen Seelen, die ihre Hemden im Berg verloren haben. Gox-Kollaps. Den eigenen privaten Schlüssel zu behalten, ist immer der beste Schritt, egal wie vertrauenswürdig jemand anderer auch erscheinen mag. Der Besitz einer Bitcoin-Geldbörse ist ein ständiger Kampf zwischen Komfort und Sicherheit. Schneiden Sie hier keine Ecken. Halte deine privaten Schlüssel fest!

Multi-Signature

Eine der vielen großen Sicherheits-Innovationen, die Bitcoin hervorgebracht hat, ist Multi-Signatur oder Multi-Sig, die es vor ein paar Jahren nicht gab. Es ist am praktischsten für langfristige Offline-Speicheranwendungen und erfordert mehr als eine Person oder eine Entität, um eine Transaktion zu autorisieren. Daher ist es für einen täglichen Bitcoin-Benutzer nicht besonders praktisch.

Wenn drei Schlüssel vorhanden sind und Sie nur einen haben und zwei Schlüssel benötigt werden, um eine Transaktion zu erstellen, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls dramatisch.

Man kann mit einem Freund oder Verwandten und einem in einem Tresorfach oder Tresor offline gehalten werden. Wahrscheinlich am besten, wenn Sie einige Bitcoins in einer Brieftasche langfristig wie ein & ldquo; kalte Brieftasche. & rdquo; Es ist jedoch am besten, nicht alle Ihre Bitcoins in einer Brieftasche zu behalten.

Open-Source-Wallet-Code

Wallet-Unternehmen können Sie auffordern, Informationen als konform einzustufen, und Sie sollten dasselbe tun. Ist der Wallet-Code Open-Source, wie die Geldbörse von Coinomi? Dies wird immer häufiger, aber es ist am besten immer zu überprüfen.

Mit anderen Worten, Sie möchten, dass eine vollständig transparente Operation funktioniert und nicht ein Unternehmen, das als Frontmann agiert, während Sie mit einer anderen Brieftasche beauftragen, von der Sie nichts wissen.Sie müssen wissen, wie sie Geschäfte machen und wen sie wirklich schützen.

HD Wallets

Eine HD-Brieftasche steht für Hierarchical Deterministic und ermöglicht so die Erlangung einer neuen öffentlichen Schlüsseladresse, sobald das Geld eingeht, was die Sicherheit dramatisch erhöht. Die meisten Brieftaschen bieten nur eine einzige Adresse, so dass der Benutzer leichter verfolgen kann, je mehr der Geldbeutel verwendet wird. Dies ist eine gute Option, wenn Sie nicht zu viele Fußabdrücke im Internet hinterlassen möchten.

Identitätsschutz vs. Compliance

Manche Menschen sind konformer als andere. Wenn Sie Ihre Informationen online veröffentlichen, sind Sie mit eigenen Risiken konfrontiert, und immer mehr Anbieter von Geldbörsen verlangen, dass Bitcoin-Wallet-Besitzer persönliche Informationen erhalten, um mit den staatlichen Aufsichtsbehörden konform zu sein.

Dies deckt die Wallet-Anbieter ab, erleichtert dem Besitzer jedoch das Nachverfolgen, Steuern, Hacken aus einer zentralisierten Datenbank usw. Sie müssen entscheiden, ob Sie einem Wallet-Anbieter und den Regulierungsbehörden das Leben erleichtern oder mehr Anonymität mit sich bringen möchten Ihre Bitcoin-Transaktionen.

Standort, Standort, Standort

Rollen Sie mit dem NSA oder FSB in Ihrem Land? Wo du in der Welt bist und wie stark das Gebiet reguliert ist wichtig. Einige Orte haben noch nie Bitcoin gehört oder erkannt und geben Ihrem Bitcoin freie Hand, während andere Pläne schmieden, wie man sie unterdrücken oder besteuern kann, um Staatsschulden zu bezahlen.

Wenn sich der Geldbörsenanbieter im falschen Land befindet, könnte Ihr Bitcoin der Beschlagnahme durch inländische Behörden oder der Verfolgung Ihrer Transaktionen unterliegen und sich hinter dem Deckmantel der Vereitelung verstecken. terroristische Aktivitäten. & rdquo; Vielleicht möchten Sie langfristig darüber nachdenken, wie Sie damit umgehen, wo Sie leben, und wo Sie Bitcoin-Transaktionen durchführen.

Benutzerfreundlichkeit

Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit haben sich bisher in der Welt der Bitcoin-Brieftaschen gegenseitig ausschließen können. Im Allgemeinen gilt, je einfacher eine Brieftasche verwendet wird, desto weniger Sicherheit hat sie, aber langsam verbessert sich diese.

Müssen Sie mehrere Gigabyte Blockchain herunterladen? Brauchen Sie es nur für Ihr Smartphone, weil Sie ein speziell für iOS oder Android gemacht haben. Sie können mehrere Passwörter für den Eintritt in die Brieftasche einrichten und jede Transaktion ausführen.

Nehmen wir an, Sie haben Ihr Smartphone mit 5 BTC an einer Leiste verlassen, und Ihr Telefon hat keinen Passcode, wenn es in einen Schlafmodus versetzt wird. Jemand könnte Ihr Telefon abholen und auf Ihre Geldbörse zugreifen, wenn es keinen Zugangscode hat. Sie sollten einen anderen Code haben, um eine Transaktion durchzuführen, nicht nur bei der Überprüfung Ihres Guthabens.

Sie werden eine Sicherung benötigen

Eine tolle Sache über digitale Währung und Brieftaschen sind, dass sie nur digitale Computerdateien sind, wie Bilder. Sie können sie kopieren und an mehreren Stellen aufbewahren, aber vielleicht bekommt Ihre Geldbörse einen Virus oder einen unbekannten Fehler, der sie zerstört.

Bietet Ihr Wallet-Anbieter einen Service zur Sicherung Ihrer Brieftasche? Ist es verschlüsselt? MultiBit HD bietet diese Funktionen automatisch für Benutzer an. Kannst du einstellen wie oft das passiert und wie einfach das im Notfall ist?

Wie ist ihr Ruf?

Dies ist ein zweischneidiges Schwert, denn je länger eine Brieftasche als Marke existiert, desto mehr werden sie von Hackern ins Visier genommen, wenn sie mehr Brieftaschen kaufen. Es ist am besten, wenn Sie jemanden kennen, der das Portemonnaie besitzt und Ihnen von innen nach unten sagen kann, wie es funktioniert und ob es sehr nützlich und sicher ist. Die Branche ist erst sechs Jahre alt, also wie viel wirst du bis zur Geschichte bekommen?

Wenn der Geldbörsenanbieter nicht lange existiert, prüfen Sie, ob er von Personen, denen Sie vertrauen, unterstützt wird, oder dass Sie ihn in seinem Board of Directors oder als Partner haben. Oder haben sie ein System gut genug eingerichtet, wo ihr Vertrauen nicht benötigt wird? Die Idee der digitalen Währung ist ein vertrauenswürdiges, überprüfbares System von Transaktionen, so dass die Entfernung einer Drittpartei aus Ihren Brieftaschentransaktionen immer optimal ist.

Also, was ist die beste Brieftasche?

Kürzlich wurden die führenden Geldbörsen für Sicherheit, Effektivität und Benutzerfreundlichkeit bewertet, darunter 38 separate Privacy-Tests für jede Brieftasche. Ab dem 19. Mai 2015 eroberten Dark Wallet und Armory die ersten Plätze im Open Bitcoin Privacy Project (OBPP).

Weitere populäre Namen wie Blockchain und Coinbase haben die Ergebnisse der Umfrage untermauert. Mit 54 von 100 Punkten reichte es aus, um Platz 1 zu erreichen, während Coinbase nur 11 Punkte erhielt. Dies beweist, dass es noch ein langer Weg ist, bis die Bitcoin Wallet perfektioniert wurde, aber innovative Wallet Alternativen wie Airbitz, Trezor und Case Wallet bewegen sich in die richtige Richtung.

Die Chancen sind gering, dass Sie alle hier aufgeführten Sicherheitsfunktionen in einer Brieftasche finden. Wenn Sie jedoch die meisten davon erhalten, gehen Sie weiter. Wallets fügen immer neue Funktionen hinzu und neue Optionen kommen auf den Markt. Wenn Ihr Anbieter nicht etwas hat, was Sie wollen oder brauchen, lassen Sie es wissen. Sie werden es nicht hinzufügen, wenn sie nicht wissen, dass Sie es wollen. Wenn Sie Ihrem Geldbeutel nicht vertrauen und ihn nicht gerne verwenden, verwenden Sie diese Checkliste, um zu bekommen, was Sie heute brauchen.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Wallet
  • Sicherheit
  • Blockchain. info
  • Multisignatur
  • Datenschutz
  • Darkwallet
  • Waffenkammer
  • OBPP