10 Gründe, warum Bitcoin weiter wächst

Die meisten Menschen schauen sich den Preis von Bitcoin an, um sein Wachstum zu messen. Der Preis ist schleppend und weit entfernt von dem, was die Leute erwarten, wenn die guten Nachrichten kursieren. Das liegt daran, dass der aktuelle Zustand von Bitcoin den Preis zu einem ungenauen Wachstumsindikator macht. Trotz des schleppenden Preises gibt es 10 Gründe, warum Bitcoin weiter wachsen wird:

# 1: Traffic für beliebte Bitcoin-Sites

Bitcoin-Sites erreichen im Traffic neue Höhen. Bitcointalk. org, Münzbank. com, Blockchain. Info und Coinbase. com, ganz zu schweigen von CoinTelegraph selbst, haben alle ein massives Wachstum ihres Traffics erlebt. Alle diese Seiten haben beeindruckende Rankings auf Alexa. com, die unten sind. Alexa verwendet Daten, die von der Website gesammelt wurden, und gibt der Website ein Ranking basierend auf dem Vergleich mit anderen Websites. Je niedriger das Ranking, desto höher der Traffic.

  • Bitcointalk. org Global 3, 005 und US 2, 754
  • Coindesk. com Global 3, 708 und US 2, 233
  • Blockchain. info Global 2, 162 US 3, 920
  • Coinbase. com Global 4, 254 und US 1, 693

# 2: Transaktionen

Die Leute haben sich lange über Bitcoin-Hoarder beschwert, aber mit den beiden folgenden Charts sehen wir einen klaren, konsistenten Aufwärtstrend in der Anzahl der Transaktionen. Im letzten Jahr geht der Trend weiter. Dies ist wahrscheinlich auf Unternehmen wie Dell zurückzuführen, und Dish beginnt Bitcoin zu akzeptieren.

  • Anzahl der Transaktionen ohne populäre Adressen
  • Anzahl der verwendeten eindeutigen Bitcoin-Adressen (1 Jahr, 7-Tage-Durchschnitt)

# 3: Mainstream-Abdeckung

Bitcoin ist kein Fremder für die Spotlight, aber viele Mainstream-Sites haben die umstrittene Technologie nicht vor nicht allzu langer Zeit berührt. Wenn Websites dies taten, war dies normalerweise ein sehr negativer Einfluss auf die Währung. Die Mainstream-Berichterstattung beginnt sich davon zu entfernen und zu einer positiveren Sicht auf die Währung

  • Forbes: & ldquo; Fünf Einwände gegen die Verwendung von Bitcoin sollten wir endlich zur Ruhe "rdquo"
  • Geschäft & ldquo; Insider: Bitcoin ist hier zu bleiben & rdquo;
  • USA heute: & ldquo; Wie Bitcoin Geld in Afrika bewegt & rdquo;
  • Unternehmer: & ldquo; Wie ein Teenager Unternehmer ein Startup auf Bitcoin Riches & rdquo;

# 4: Tweets

Twitter ist weiterhin ein Social-Media-Hotspot für Bitcoin. In den letzten 30 Tagen ist #bitcoin in über 550.000 Tweets enthalten. Menschen und Unternehmen, die #bitcoin twitterten, waren Steve Martin, The Wall Street Journal und Tech Crunch. Spikes in Topsys 30-tägiger Tweet-Grafik einschließlich #bitcoin zeigen deutliche Spikes, die mit den Zeiten wichtiger Nachrichten korrelieren, wie Paypals Integration von Bitcoin.

  • Diagramm der letzten 30 Tweet-Tage mit #bitcoin.

# 5: Börsen

Börsen sind die Grundlage von Bitcoins Aktivitäten in jedem Land. Betrachtet man den Austausch ist eine gute Möglichkeit, die Akzeptanz und Gesundheit von Bitcoin in einem Land zu sehen. Unten ist das Alexa-Ranking von 7 wichtigen Börsen auf der ganzen Welt. Denken Sie daran, je niedriger der Rang, desto beliebter ist die Website.

  • btc-e Global 4, 312 und Russland 797
  • Bitstamp Global 12, 759 und US 17, 282
  • Kraken Global 32, 710 und Belgien 2, 395
  • OKCoin Global 48, 968 und China 12 , 042
  • Bitfinex Global 59, 718 und US 21, 766
  • Huobi Global 74, 999 und China 11, 996
  • BTC China Global 71, 106 und China 10, 448

# 6: Venture Capital

Dieses Jahr war ein großartiges Jahr für Bitcoin-Unternehmen und Risikokapital. Während die großen Geldsummen, die auf diese Unternehmen geworfen werden, ihre Bedeutung verlieren könnten, sind sie für die Zukunft von Bitcoin sehr wichtig. Risikokapital sowie die damit verbundenen Ratschläge und Verbindungen werden sich sehr positiv auf Bitcoin-Unternehmen auswirken. Unternehmen helfen Bitcoin-Infrastruktur zu wachsen, Bitcoin einfach zu bedienen und zu bekommen. Die Zukunft von Bitcoin wird von Unternehmen geprägt sein, und die Risikokapitalfinanzierung wird ihnen helfen, schneller mit besseren Produkten und Dienstleistungen voranzukommen.

  • & ldquo; Chain sichert 9 $. 5M in Finanzierung & rdquo;
  • & ldquo; KnCMiner schließt $ 14M Series A Investment Round & rdquo;
  • & ldquo; Richard Branson, VC Pump 30 Millionen Dollar in BitPay & rdquo;
  • & ldquo; Australische Investorengruppe startet 30-Millionen-Dollar-Bitcoin-Fonds & rdquo;
  • & ldquo; VC-Investitionsrate in Bitcoin zu Skyrocket in 2014 & rdquo;

# 7: Regulation

Während viele Bitcoiner beim Klang des Wortes mit den Zähnen knirschen, hat die Regulierung große Auswirkungen auf die Öffentlichkeit. 2014 war ein großes Jahr für Kryptowährungsregeln. Während die Vorschriften noch immer nicht eingehalten werden, haben viele Regierungen den Weg eingeschlagen. Mit dem Beginn dieses Prozesses beginnt sich die Öffentlichkeit zunehmend an die Kryptowährung zu gewöhnen, was die Voraussetzungen für eine breitere Akzeptanz schafft. Klarheit über Vorschriften ist auch für Unternehmen und Risikokapitalgeber sehr wichtig. Zu wissen, ob die Regierung Ihr Unternehmen schließen oder subventionieren wird, ist entscheidend.

  • & ldquo; Isle of Man will im rechtlichen Rahmen Platz für digitale Währungen schaffen & rdquo;
  • & ldquo; NY State Releases & ldquo; BitLizenz & rdquo; Richtlinienentwurf für Unternehmen & rdquo;
  • & ldquo; Japan sagt, es wird nicht Bitcoin & rdquo regulieren;
  • & ldquo; Bitcoin Derivat Exchange TeraExchange erhält Genehmigung von US Federal Regulator & rdquo;

# 8: Neue Finanzwerkzeuge und Produkte

Die Börsen haben begonnen, neue Dienstleistungen und Produkte einzuführen, um den Handel zwischen ihren Börsen zu fördern. Während diese neuen Tools und Produkte für einen kürzlichen Rückgang des Bitcoin-Preises gepredigt und verantwortlich gemacht wurden, ermutigen die Tools und Produkte, Geld in Bitcoin fließen zu lassen und Bitcoins zu handeln. Beide sind sehr wichtig für eine immer noch wachsende Währung.

  • & ldquo; FXOpen bekommt dramatische Antwort auf einzigartige Kryptoangebote & rdquo;
  • & ldquo; China Exchange OKCoin startet Bitcoin Futures Trading & rdquo;
  • & ldquo; Huobis neues Fixed-Interest-Bitcoin-Anlageprodukt sollte die Haare an Ihrem Hals aufmerksamkeitsstark sein lassen.

# 9: Neue Hubs

Bitcoin expandiert in neue Teile der Welt.Grassroots-Communities tauchen auf, um das gute Wort zu verbreiten und eine Infrastruktur für Bitcoin in ihrem Land aufzubauen. Der größte Trend sind Bitcoin-Communities, die in Schwellenländern auftauchen. Dies ist eines der größten Versprechen, die Bitcoin bislang erfüllt hat. Dies hat das Potenzial, eine große Anzahl von Menschen in Bitcoin zu bringen. Der Samen wird gerade erst gepflanzt, aber er wird sich in der Zukunft dramatisch auswirken, wenn sich diese kryptowährungsgetriebenen Netzwerke entwickeln.

  • & ldquo; Kein SWIFT, nicht einmal das Internet: Bitcoin in Russland hat immer noch Potential & rdquo;
  • & ldquo; Die Warnungen der Regierung werden Vietnam nicht davon abhalten, Bitcoin zu ergreifen.
  • & ldquo; Die Philippinen: Bitcoin Remittance Innovation durch Isolation & rdquo;
  • & ldquo; Lassen Sie das Bit Drop: Coinapult setzt um eine karibische Insel in Bitcoin Test Ground & rdquo;

# 10: Outside Hires

Bitcoin-Unternehmen haben immer mehr bekannte Talente erworben. Dieses neue Talent bringt Erfahrung, Wissen, Verbindungen und Legitimität. Silicon Valley-Veteranen, die Schiff springen und traditionelle Technologieunternehmen für Bitcoin-Unternehmen verlassen, bringen ein Bewusstsein dafür, wie einflussreich die Bitcoin-Bewegung wird.

  • & ldquo; Mit Big Players im Team baut Coinbase eine Digital Fortress & rdquo;
  • & ldquo; Ehemaliger MercadoLibre Director tritt Bitcoin Startup Monero & rdquo;
  • & ldquo; Marco Santori tritt dem Blockchain Team als globaler Politikberater bei & rdquo;

Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Preis