10, 000 Bitcoin Mining ASIC Chips sind auf dem Weg zu den europäischen Kunden

Europa erhielt schließlich seine erste Partie von Avalon ASIC Chips, die in der Schweiz geliefert wurden. Es sind 10, 000 Geräte mit einer Leistung von 282 MH / s Standarduhr und einer geschätzten 300 MH / s Übertaktung jeder , die Teil einer größeren Sendung von der Firma, die Bitcoin Netzwerk erhöht werden kann, um 500 zu erhöhen Prozent.

Da diese maßgeschneiderten Chips, die auf Bitcoins abgestimmt sind, auf PCB-Boards gestellt werden müssen, bevor die Benutzer mit der Produktion von Kryptokurzen beginnen können, werden die ASICs an die Kunden ausgeliefert. Dann werden sie auf den Brettern von den Nutzern oder von Firmen wie Burnin gesetzt.

Nach der Bestellung der Chips im April nahmen die Geräte 99 Tage an. Laut Zefir, dem Reddit-Benutzer, der die ASICs verteilt, ist dies der erste von insgesamt sieben Chargen, die mit jeweils 10 000 Chips ankommen werden. Das Gerät hatte einen ursprünglichen Einzelpreis von 0. 078 BTC, aber Zefir fügte eine 9,9 Prozent Gebühr für seinen Service und eine weitere 10 Prozent Gebühr für Steuern, die den Preis bei 0 erhöhen sollte. 1 BTC pro Chip.

Wenn die Erwartungen von Zefir erfüllt wurden, wurden die Chips in Deutschland für den Versand getrieben und sollten nun auf dem Weg zu den Kunden sein. Glücklicher Bergbau!

Über den Zerstörungsblock. com