$ 1. 6Mln Bitcoin in USA versteigert: Wird Bitcoin Preiserhöhung?

$ 1. 6 Millionen in beschlagnahmten Bitcoins werden an einem einzigen Tag vom US Marshals Service (USMS) versteigert.

Auktionsankündigung

Der Bitcoin, der sich in einem Block um 2719 BTC befindet, stammt aus verschiedenen Quellen, die mit kriminellen und zivilrechtlichen Fällen in Verbindung stehen. Die Auktion wird am 22. August 2016 von 08.00 Uhr EDT bis 02.00 Uhr EDT gemäß USMS in einer Stellungnahme online sein.

Da ein großer Teil der verfallenen Gewinne aus der Untersuchung der Seidenstraße stammte, gab das USMS an, dass nur 2,8 BTC tatsächlich aus den USA gegen Ross Ulbricht stammten, während ein weiterer 1294 BTC stammte Matthew Gillum, einer der Händler von Silk Road. Weitere 65 BTC stammen aus dem Carl-Force-Fall, in dem er wegen Diebstahls von Bitcoins während der Untersuchung der Seidenstraße verurteilt wurde.

Weitere Quellen sind der IRS, das US-Justizministerium, das Büro für Alkohol, Tabak, Feuerwaffen und Sprengstoffe, das Heimatschutzministerium und das Finanzministerium. Die USMS sagte auch, dass 664 BTC aus dem Fall Sean Roberson stammten. Die Staatsanwaltschaft sagte, er habe einen Online-Shop eingerichtet, um gefälschte Kredit- und Debitkarten zu verkaufen. Dies könnten die letzten Bitcoins für den Ross Ulbricht Fall sein, in dem Silk Road, der berüchtigte Bitcoin-akzeptierte Online-Schwarzmarkt, läuft.

So nehmen Sie an

Um an der Auktion teilnehmen zu können, müssen sich die Bieter bis zum 18. August beim USMS registrieren, um ein Gebot für die Bitcoins im Wert von $ 1 abgeben zu können. 6 Millionen USD (BitStamp). Außerdem müssen die Bieter vor der Auktion per Überweisung $ 100.000 einzahlen, einschließlich einer Quittung, um die Übertragung nachzuweisen.

Wenn ein Bieter während der Auktion ein Gebot abgibt, kann er nicht geändert werden. Dies ist Bitcoin, der versteigert wird, was bedeutet, dass der Gewinner die flüchtigste Kryptowährung erhalten wird. Es besteht eine sehr hohe Chance auf Wertsteigerung.

Da die Bieter zu einem Preis von $ 586 pro BTC kaufen und der höchste Preis in den letzten Monaten $ 750 war, wird es ein Schnäppchen sein. Wenn sie zu einem höheren Preis halten und verkaufen, wird diese Auktion für den Gewinner profitabel sein. Auch, wenn sie nicht verkaufen, behalten sie ein Stück Geschichte.

Wirkt sich dies auf Bitcoins Preis aus?

Mit dieser Ankündigung durch die USMS wird dies das Bewusstsein für Bitcoin erhöhen und möglicherweise das Handelsvolumen oder den Preis erhöhen. Auch mit der Menge an Bitcoin, die an den Höchstbietenden überwiesen wird, weiß niemand, ob sie ihren Bitcoin langfristig halten oder verkaufen wird, sobald Bitcoin ein weiteres 3-Monats-Hoch erreicht.

Während der USMS Silk Road 2014 Auktion von 30, Bei den Bitcoins stieg der Bitcoin-Preis im Laufe eines Tages um 50 Dollar, was auf das Interesse der Anleger zurückzuführen ist. Vorerst müssen wir abwarten, ob der Gewinner hält oder verkauft. Sobald sie verkaufen, sollte der Preis für BItcoin aufgrund von 2719 Bitcoins zum gleichen Preis steigen.

Börsen wie Kraken haben ein Handelsvolumen von etwa 23.000 BTC, wobei 2719 hinzugefügt werden, dies könnte die Gebote beeinflussen.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Auktion
  • USA
  • Bitcoin Preis