Worldcoin-Set für größere Upgrades und Android Wallet.

Altcoin Worldcoin, eine Gabel von Litecoin, die für ihre schnellen Transaktionsbestätigungen bekannt ist, soll bis Ende April größere Verbesserungen und eine dedizierte Android-Brieftasche erhalten. Pavel Dolzenko vom Worldcoin Alliance Committee, der Gruppe, die die Entwicklung und Anwendung von Worldcoin unterstützt, erklärte gestern in einer Pressemitteilung die Gründe für die technischen Verbesserungen. "Worldshield" genannt, zielt das Projekt in erster Linie darauf ab, "Sicherheit und Integrität" von Worldcoin angesichts der jüngsten hochkarätigen Cryptowährung-Kernschmelzen zu erhöhen: "Worldshield wird nicht nur Multi-Tool-Missbrauch, 51% -Angriffe und andere ASIC-generierte verhindern Unterbrechungen, aber es ermöglicht auch Modifikationen, um neue Bedrohungen so schnell wie möglich zu behandeln. "Longevity Worldcoin ist für Verbraucher attraktiv, da alle 30 Sekunden Blöcke generiert werden und nur zwei Bestätigungen pro Transaktion erforderlich sind. Dies bedeutet, dass die meisten innerhalb einer Minute sicher bestätigt werden, während Bitcoin für größere Transaktionen mehr als eine Stunde benötigt. Während die höhere Geschwindigkeit die Sicherheit nicht beeinträchtigt, sollen die strukturellen Upgrades das System für die Zukunft schützen, da die Benutzertechnologie die Nachfrage erhöht und Kryptowährungsnetzwerke stärker beansprucht: "Zahlreiche Hardwarehersteller entwickeln derzeit ASIC-Minenarbeiter für Scrypt Kryptowährungen mit hoher Geschwindigkeit. Sobald diese Verarbeitungseinheiten verfügbar sind, werden viele - meist neue - Kryptowährungen hinweggefegt, weil ihnen geeignete Schutzmechanismen fehlen ", meint Dolzhenko. Altruistic Altcoin Worldcoin entwickelt separat integrierte Android-Wallet-Software, die hoffentlich erst Ende dieses Monats auf den Markt kommt. Während Details noch veröffentlicht werden müssen, mit Schnelligkeit und Leichtigkeit der Bestätigung, die das Rückgrat seiner Fähigkeiten bilden, sucht Worldcoin besonders an den sofortigen Zahlungs- und Geldsendenmärkten zu appellieren. Ein dediziertes Tool für Android wird diese Funktionalität einer großen mobilen Kundschaft zugänglich machen, so dass kostengünstiges Instant-Geld-Senden leicht zugänglich ist. Was Worldcoin jedoch einen Schub geben kann, ist nicht nur technische Innovation, sondern auch die Allianz selbst. Am 3. April wurde eine Crowdfunding-Plattform veröffentlicht, auf der Nutzer unter anderem humanitäre und karitative Projekte finanzieren können. Eine davon, die Ausgrabung eines Brunnens in Kenia, hat bereits 100% der Finanzierung erhalten und soll noch in diesem Jahr fertig gestellt werden. Neben einer sicheren Plattform hat der nachweislich positive Einfluss dezentraler Währungsgruppen zweifellos das Potenzial, einen stetig wachsenden Pool an Fans zu generieren, insbesondere mit einer Präsenz in Massenmarktplätzen wie Android. Der Coin Telegraph wird über alle Aktualisierungen des Worldcoin-Projekts berichten.In der Zwischenzeit können Sie hier mehr über die Worldcoin Alliance und ihre Projekte erfahren.

Folge uns auf Facebook