Weltweit ersten Blockchain Insurance Marketplace, um ehrgeizige ICO

InsureX, der weltweit erste Blockchain-basierte Versicherungsmarktplatz, wird im Juli 2017 ein ICO starten, um mindestens 2200 ETH-Aktien zu platzieren. Die InsureX mit Sitz in London, die als erste einer großen Anzahl von Token-Verkäufen in den nächsten Wochen auf den Markt kommen wird, beabsichtigt, mit den Geldern eine Handelsplattform speziell für Versicherungsprodukte zu schaffen.

& ldquo; Die Blockchain-Technologie bietet eine aufregende Gelegenheit, die Versicherungsbranche zu stören, & rdquo; CEO Ingemar Svensson sagte in einer Pressemitteilung am Donnerstag. Unter Berufung auf Allianz Versicherungsdaten fuhr er fort: & ldquo; Vorläufige Schätzungen gehen davon aus, dass die von Versicherern generierten Bruttoprämien 3,5 Billionen oder 5,7 Prozent des weltweiten BIP ausmachen - das ist eine gewaltige Chance. & rdquo;

Zusätzlich zur Suche nach Produkten bietet InsureX einen sicheren Austausch vertraulicher Dokumente und anderer Daten auf der Plattform, die im Software-as-a-Service (SaaS) -Format betrieben wird. Die Versicherungsbranche ist bereits auf Veränderungen eingestellt, dank der Blockchain-Lösungen mit Produkten wie IBM Blockchain, die auf einem Hyper-Delivery-System basieren, um die gemeinsamen Prozesse zu rationalisieren.

& ldquo; Gegenwärtig wird die Versicherung auf traditionelle Art und Weise gehandelt und verarbeitet, oft manuell und mit mehreren Vermittlern, & rdquo; Svensson fährt fort. & ldquo; Im Rahmen des typischen Versicherungsgeschäfts muss eine große Anzahl von Dokumenten und Daten ausgetauscht werden, was in einem manuellen System Kosten, Verzögerungen und Fehler in den Prozess einbringt. & rdquo;

Die ICO wird am 11. Juli in Betrieb genommen. Die IXT-Token werden anfänglich mit einer ambitionierten Rate von 1.125 IXT pro ETH verkauft und steigen bis zum 31. Juli auf 1.757 pro ETH an.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Versicherung
  • ICO